Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Achtung, Lachgefahr! Die 10 lustigsten Streiche des Jahres

2016 gingen Internet-Streiche, meist «Prank» genannt, in vielen Fällen zu weit. Noch brutaler, noch schockierender, noch extremer. Doch es sind die harmloseren Streiche, die uns richtig zum Lachen gebracht haben.

, Aktualisiert 692 Reax , 125'618 Views
teilen
teilen
45 shares

1. Ein Klassiker geht in die siebte Runde: Der Shampoo-Streich. Niemand wird verletzt und trotzdem lachen alle.

2. Der französische Komiker Rémi Gaillard brachte auch dieses Jahr wieder Millionen Youtube-Fans zum Lachen. Sein Clip, in dem er sich als blinden Autofahrer ausgibt, erreichte über fünf Millionen Klicks.

 

3. Noch ein Streich aus der Grande Nation: Hier fährt ein Mann die Rolltreppe hinauf und berührt die Hände von anderen Männern, die gerade runterfahren. Die Reaktionen reichen von Verblüffung bis zur Wut.

 

4. Passend zum Kinostart von «Rogue One» letzte Woche: Darth Vader besucht Opfer auf dem WC.

5. Die kanadische Serie «Just For Laughs Gags» bringt immer wieder harmlose Scherze, die ganz ohne Sprache auskommen. Hier den wohl grusigsten Kuss des Jahres.

 

6. Für den Film «Sausage Party» haben Komiker Seth Rogen und sein Team ferngesteuerte Lebensmittel-Attrappen in einem Supermarkt platziert, die mit den Konsumenten sprechen. Und die müssen plötzlich einer Melone erklären, warum sie ihre Geschwister essen.

7. Der Wrestler John Cena wurde unfreiwillig zu einem Meme. Dabei wurde in irgendwelche Clips plötzlich ein Ausschnitt einer John-Cena-Werbung geschnitten. Hier stand aber plötzlich John Cena in Fleisch und Blut da.

8. Nochmal Rémi! Dieses Mal mit einer klaren Botschaft: Kinder, hört auf zu rauchen!

 

9. Natürlich ist auch ein Schweizer Video in der Liste! Fadeout Trash TV hat mit ihrer Pokémon-Go-Parodie Millionen Zuschauer zum Lachen gebracht und den Webvideopreis in der Kategorie Gaming erhalten.

10. Und zum Abschluss nochmal der Shampoo-Streich, weils so schön kindisch ist. Dieses Mal benutzt er jedoch auch noch Juckpulver, geht das zu weit?

Du willst noch mehr lachen? Hier sind urkomische Streiche zum ersten April.

  play
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren