Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Das gibts neu im Kino

16 Reax , 210 Views
teilen
teilen
0 shares

«Jumanji»: Heidenspass im Game-Dschungel

Noch mal eine Runde ­«Jumanji» – muss das sein? Im Gegensatz zu vielen anderen Sequels oder Remakes macht eine Neuauflage des 90er-Jahre-Hits mit Robbie Williams durchaus Sinn: Die Effekte sind besser geworden, und ein Übermass an familientauglichen Abenteuerfilmen herrscht derzeit auch nicht.

Die Story: Vier Teenager entdecken ein altes Video­spiel, doch statt einen harmlosen Spass vor dem TV zu bieten, zieht das Game die Kids in die Dschungelwelt von Jumanji hinein. Dort bekommen es die Schüler mit Nashörnern, Mambas und jeder Menge Dschungel-Fallen und -Rätseln zu tun, allerdings in den Körpern der Figuren des Games. Dwayne Johnson, Jack Black und Kevin Hart haben einen Heidenspass in «Welcome to the Jungle». Schöne Hommagen an das Original runden dieses kurzweilige und gelungene Kinoabenteuer ab.

Bewertung: 3 von 4 Sternen

«Pitch Perfect 3»: Schöner Abgesang

Mit ihren A-capella-Auftritten haben die «Barden Bellas» die Welt ­erobert. Doch nach ihrem Uni-Abschluss gehen die Beca (Anna Kendrick), Fat Amy (Rebel Wilson) und Co. getrennte Wege. Mehr schlecht als recht versuchen sie, sich in der Arbeitswelt durchzuschlagen. Die Sehnsucht nach den guten alten Zeiten und gemeinsamen Auftritten steigt. ­Doch dann hat Aubrey (Anna Camp) eine zündende Idee: In Europa wird regelmässig ein musikalisches Event für stationierte US-Truppen veranstaltet. Dort sollen die Bellas ihr Comeback feiern.

Enthusiastisch wird die Truppe wieder vereint, gemeinsam gehts über den Atlantik. Doch vor Ort müssen sich die Bellas ihrer härtesten Konkurrenz stellen: Musikern mit echten Instrumenten. Nicht jeder ­Erfolgsfilm braucht eine Fortsetzung, und schon «Perfect Pitch 2» war nur ein müder Abklatsch. Mit dem dritten Teil gelingt nun immerhin ein schöner Ab­gesang: Die stets tolle Anna Kendrick hat sichtlich Spass – und die A-capella- und Tanz-Darbietungen gehören zu den besten der ­gesamten Filmreihe.

Bewertung: 3 von 4 Sternen

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren