Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Davon können wir nur träumen: Die 7 höchsten Lotto-Gewinne aller Zeiten

Die ganze Schweiz hofft, den Jackpot von 70 Millionen zu knacken. Doch die Geschichte des Lottos weltweit zeigt: Es geht noch mehr.

, Aktualisiert 115 Reax , 4'172 Views
teilen
teilen
4 shares

Die Schweiz befindet sich nach wie vor im Lotto-Fieber. Bei der Ziehung von nächstem Samstag liegen ganze 70 Millionen Franken im Jackpot, den es zu knacken gilt. Für das Schweizer Lotto eine Rekordsumme. Im Vergleich zu den grössten Lottogewinnen aller Zeiten jedoch fast schon eine Lappalie. Die höchsten Gewinnsummen aller Zeiten stammen bisher alle aus amerikanischen Lotterien. Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten sind eben auch fast unbegrenzte Gewinne zu holen.

7. 448,4 Millionen US-Dollar

Die «Oceans 16» litten stark und den Schäden, die Hurrikan Sandy angerichtet hatte. Nun wurden sie mehr als entschädigt. play
Die «Oceans 16»litten stark und den Schäden, die Hurrikan Sandy angerichtet hatte. Nun wurden sie mehr als entschädigt. Lottery24

Im Jahr 2013 kauften 16 Opfer des Hurrikans Sandy, der über das Festland der USA fegte und erheblichen Schaden anrichtete, einen Lottoschein des Spiels Powerball und knackten damit den Jackpot. Es gab aber noch zwei weitere Gewinner: Ein Ingenieur aus Minnesota sowie einen 70-jährigen Mann aus New Jersey.

6. 564 Millionen US-Dollar

Marie Holmes kann mit dem Geld endlich ihrer Kindern eine Ausbildung finanzieren. play
Marie Holmes kann mit dem Geld endlich ihrer Kindern eine Ausbildung finanzieren. Screenshot Youtube

Im Februar 2015 erlebte auch Marie Holmes ein Märchen. Die Mutter von vier Kindern, die mehrere Jobs in verschiedenen Fast-Food-Ketten gleichzeitig hatte, gewann 188 Millionen US-Dollar. Die junge Frau wollte das Geld unter anderem für die College-Ausbildung ihrer Kinder ausgeben und ihrer Mutter ein Haus kaufen. Teilen musste sie die Gesamtsumme von 564 Millionen mit zwei weiteren Personen, einem Puerto-Ricaner, der anonym blieb sowie Andrew Weber aus Texas.

5. 587,5 Millionen US-Dollar

Sie zeigten sich gerne – Das Ehepaar Cindy und Mark Hill aus Missouri play
Sie zeigten sich gerne – Das Ehepaar Cindy und Mark Hill aus Missouri Missouri Lottery

Matthew Good wollte eigentlich anonym bleiben, als er erkannte, dass er gerade einen der zwei Gewinner-Scheine des Powerball-Jackpots von 587,5 Millionen US-Dollar in der Hand hielt. Doch das Gesetz des Bundesstaates Arizona zwingt die Lotteriefirmen, die Identität der Gewinner preiszugeben. Zweiter glücklicher Sieger war ein Ehepaar aus Missouri. Cindy und Mark Hill sprachen zuvor noch mit ihrer Tochter darüber, dass sie nicht auf ein Gewinn hoffen könne. Die Chancen dafür ständen zu schlecht. Als sie dann aber trotzdem das Unglaubliche geschafft hatten, fuhren sie als erstes mit ihrer Tochter an den Strand und kauften ihr ein Pferd.

4. 590,5 Millionen US-Dollar

Gloria Mackenzie hätte fast einen anderen Lottoschein gekauft. play
Gloria Mackenzie hätte fast einen anderen Lottoschein gekauft. Reuters

Im Mai 2013 wurde Gloria Mackenzie im Ater von 84 Jahren alleinige Gewinnerin einer Summe von 590,5 Millionen US-Dollar. Doch beinahe wäre das «Quick-Pick Ticket», ein Lottoschein, bei dem die Zahlen nicht selbst gewählt, sondern zufällig ausgewählt werden, an jemand anderes gegangen. Die Siegerin aus Florida erzählte nämlich später, dass sie beim Anstehen von einem anderen Lotto-Spieler netterweise vorgelassen wurde. Seine Freundlichkeit musste dieser Herr wohl mit dem Verzicht auf den Jackpot bezahlen.

3. 648 Millionen US-Dollar

Ira Curry aus Georgia erhielt 324 Millionen US-Dollar. play
Ira Curry aus Georgia erhielt 324 Millionen US-Dollar. Screenshot ABC News

Zwei Personen teilten sich im Dezember 2013 eine Gewinnsumme von 648 Millionen US-Dollar aus dem Jackpot der Mega-Millions-Lotterie. Eine davon war Ira Curry, eine Frau aus Georgia, die auf dem Siegerschein die Zahlen der Geburtstage ihrer Familienmitglieder angekreuzt hatte. Der zweite Glückspilz, Steve Tran aus Kalifornien, rief noch am gleichen Tag seinen Chef an und teilte ihm mit, dass er ab sofort nie wieder zur Arbeit auftauchen würde.

2. 656 Millionen US-Dollar.

Merle und Patricia Butler aus Illinois freuen sich riesen über ihren Gewinn. play
Merle und Patricia Butler aus Illinois freuen sich riesen über ihren Gewinn. Keystone

Ende März 2012 knackten gleich drei Personen den Jackpot von Mega-Millions. Drei Lehrer aus Maryland, die sich «The Three Amigos» nennen, Merle und Patricia Butler aus Illinois sowie ein anonymer Gewinner aus Kansas teilten sich die Gewinnsumme von 656 Millionen US-Dollar. Die Butlers aus Illinois waren die einzigen der drei Gewinner, die sich mit ihrem Gewinn von 218,6 Millionen US-Dollar der Öffentlichkeit präsentierten.

1. 1,5 Milliarden US-Dollar.

Wollen ihre Jobs trotz Millionen-Gewinn behalten: John uns Lisa Robinson aus Tennesse (USA). play
Wollen ihre Jobs trotz Millionen-Gewinn behalten: John uns Lisa Robinson aus Tennesse (USA). Twitter

 

Der bisher grösste Lottojackpot aller Zeiten wurde Anfang Jahr geknackt. Am 13. Januar 2016 wurde die Powerball-Gewinnsumme von 1,5 Milliarden Dollar auf drei Pärchen aufgeteilt: Marvin und Mae Acosta, ein Ehepaar aus Kalifornien, Maureen Smith und David Kaltschmidt aus Florida und John und Lisa Robinson, einem Ehepaar aus Tennesse. Letzter planten übrigens, trotz Gewinn ihre normalen Jobs zu behalten, denn «man könne ja nicht einfach herumsitzen und nichts tun.»

Dazu ist zu sagen, dass bei den amerikanischen Lotterien Powerball und Mega Millions die Gewinnsumme auf 30 jährlich ausbezahlte Raten aufgeteilt wird (wobei die Raten jedes Jahr zunehmen). Entscheidet man sich für eine einmalige Ausschüttung, liegt die Gewinnsumme erheblich unter dem publizierten Jackpot. (ca. 60 Prozent).

Und so sieht es bei uns aus:

Der höchste Jackpot, der in Europa je ausbezahlt wurde, war ein Euromillions-Jackpot von 190 Millionen Euro. Am 24. Oktober 2014 schaffte das ein Lotto-Spieler aus Portugal. Die gleiche Summe gewann ein Lotto-Spieler aus Grossbritannien am 10. August 2012.

Der grösste Betrag, der ein Gewinner in der Schweiz jemals entgegen nehmen durfte, beläuft sich auf 93,9 Millionen Euro. Dieses Glück hatte im August 2013 ein Euromillions-Spieler aus dem Wallis.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren