Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Die Welt von ... Sasha Pivovarova

Sie ist 31 und gehört damit zu den Routiniers im Model-Geschäft. Jetzt präsentiert sie die H&M-Pre-Spring-Kollektion.

8 Reax , 161 Views
teilen
teilen
0 shares

In der Öffentlichkeit ist sie kaum präsent, über ihre Privatsphäre weiss man praktisch nichts. Auf Instagram hat sie 195 000 Follower, wenig für ein Model, das für alle ganz ­grossen Marken arbeitet – Chanel, Versace, Chloé, Stella McCartney, Missoni, Dolce & Gabbana, Fendi, Hugo Boss oder Balenciaga und 49 Mal die internationalen ­Covers der «Vogue» zierte. Die gebürtige Russin, damals Kunststudentin, stieg 2005 ohne Umwege ins grosse Business ein.

Fotograf Igor Vishnyakov (48), ihr damaliger Kollege und heutiger Mann, stellte sie der Modelagentur IMG in New York vor.

Nur zwei Wochen später hatte sie einen Job, von dem alle Models träumen: Bei der Prada-Show in Mailand lief sie als erste über den Laufsteg. Seither hat sie allein für Prada 19 Kampagnen gemacht, ein Rekord. 2008 heiraten ­Sasha und Igor, 2012 kam Tochter Mia auf die Welt. In ihrer Freizeit widmet sie sich der Familie und der Malerei.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren