Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Diese Hände ... sind 140 Franken pro Stunde wert

0 Reax , 922 Views
teilen
teilen
0 shares

Nadine Meyer-Neufeld aus Thalwil ZH ist schweizweit bekannt. Die 34-Jährige zierte schon Plakate von McDonald’s, Coop, Migros oder Betty Bossi. Ihr Gesicht kennt trotzdem kaum jemand. Bei der 34-Jährigen steht ein anderes Körperteil im Vordergrund: ihre Hände.

Seit 20 Jahren modelt Nadine Meyer-Neufeld. «Mit der Zeit kamen immer öfter Aufträge für die Hände», sagt sie. Die schmalen, langen Finger, die natürlichen Nägel und die leicht gebräunte Haut kommen bei den Kunden gut an. 140 Franken bekommt die zweifache Mutter in der ersten Shooting-Stunde, 70 für jede weitere: «Die Hände kosten genauso viel wie das Gesicht.» Auch, wenns in der Maske deutlich schneller geht. «Die Hände werden nur leicht geschminkt. Unebenheiten werden abgedeckt, die Handflächen gepudert», sagt Nadine Meyer-Neufeld. Das Wichtigste sei Natürlichkeit: «Die meisten Kunden wollen unlackierte Nägel.» Auch ihre Ringe muss die Verheiratete dann ausnahmsweise abziehen. Eine besondere Pflegeroutine hat Nadine Meyer-Neufeld übrigens nicht. Im Gegenteil. «Ich mache eigentlich gar nichts. Beim Putzen ziehe ich nicht mal Handschuhe an», sagt sie.

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren