Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Erfolgsserie Game of Thrones: «GoT»: Der Winter kommt im Juli

Das grosse Finale von «Game of Thrones» rückt näher. Doch Fans dürfen sich auf ein Leben nach dem Aus der Hit-Serie freuen.

16 Reax , 219 Views
teilen
teilen
0 shares
Daenerys Targaryen (Emilia Clarke, r.) will auf den Eisernen Thron. play
Daenerys Targaryen (Emilia Clarke, r.) will auf den Eisernen Thron. HBO

Game of Thrones» (Tagline: «Winter is coming») startet am 16. Juli mit der lang erwarteten siebten Staffel.

Der erste offizielle Trailer wurde letzte Woche von HBO veröffentlicht. Er hat unmissverständlich gezeigt, was die Stunde für die Protagonisten geschlagen hat: Krieg an allen Fronten. Um den Thron besteigen zu können, müssen Allianzen gebildet werden. Nur Königin Cersei Lannister (Lena Headey) ist gewillt, es mit ihren Feinden im Alleingang aufzunehmen.

Nun darf man gespannt sein, ob die neuen Folgen an die Konsequenz der Vorgänger anschliessen. Autor George R. R. Martin ist ein Meister im Schaffen von faszinierenden Fantasy-Welten, aber auch ein ziemlich lausiger Produzent. Erst als die Serie seine Buchvorlage überholte, wurden viele Erzählstränge zufriedenstellend abgeschlossen – Fehden beendet, Erzfeinde getötet, ganze Dynastien ausradiert – Staffel sechs war ein Highlight.

Pikant: Die neue Staffel wird mit bloss sieben Episoden auffallend kurz. Die für 2018 geplante finale Staffel soll sogar nur sechs Folgen haben. Dem Erfolg wird dies nicht im Weg stehen: Soeben wurden die Saläre der Stars auf zwei Millionen Dollar pro Folge erhöht – womit die erfolgreichste TV-Show nun auch die am besten bezahlten Stars hat.

Einige von ihnen dürfte man nach «Game of Thrones» in ihrer Paraderolle noch weiterhin sehen. Ähnlich wie bei «Breaking Bad» sind sogenannte Spin-Offs geplant. Dabei soll es jedoch nicht eine, sondern gleich fünf Nachfolgeserien geben – ganz wie es sich für einen George R. R. Martin gehört.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren