Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Früher waren sie überall: 15 Dinge, die man heute im Internet nicht mehr sieht

Achja, die Zeit vor Social Media.

467 Reax , 43'834 Views
teilen
teilen
0 shares

1. Webseiten waren oft voller Clip-Art-Grafiken oder Gifs. Hier eine Seite, die es etwas übertrieben hat.

play

 

2. So sah zum Beispiel die offizielle Webseite zum Film Space Jam aus.

play

 

3. Jeder Blog hatte so eine Anzeige, damit alle sehen, wie «viele» Leute seinen Blog besucht haben.

play

 

4. Neopets war für alle da, die kein Haustier durften.

  play
buzzfeed

 

5. Gastbücher... hat die wirklich jemals jemand ausgefüllt?

  play
weile.com

6. Leute mit E-Mail-Adressen wie PrincesssJulia91@hotmail.com oder blerimboyy1989@gmx.de

  play
outlook.com

7. Flash-Videos auf albinoblacksheep. Wie zu Beispiel dieses hier.

 

8. Der Hampsterdance!

 

9. Dieses Gif auf irgendwelchen «düsteren» Seiten.

 

10. Unregistered Hypercam 2. (Und Runescape!)

  play
imgur

 

11. Süsse ASCII-Figuren wie diese hier.

(\__/)

(='.'=)

(«)_(»)

12. Habbo-Hotel machte einige Kinder richtig süchtig.

  play
habbowiki

13. Animierte Maus-Cursors waren Pflicht.

 
photobucket

14. Und der Bluewin-Chat richtig aufregend.

play

 

15. Und jetzt erheben wir uns zur Hymne des Internets der 00er-Jahre.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren