Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Games: «Project Cars 2» Rennfahren am absoluten Limit

0 Reax , 109 Views
teilen
teilen
0 shares

So viel vorneweg: Vom Umfang her ist «Project Cars 2» ein Monster. Das Racing-Game bietet satte 60 Veranstaltungsorte mit über 130 Streckenlayouts. Aus der Formel 1 kennen wir Monaco, Spa, Silverstone oder Spielberg. Langstrecken-Fans fahren hingegen in Le Mans, auf der Nordschleife des Nürburgrings oder in Bathurst. Und mit Indianapolis oder Daytona sind sogar einige Ovale zu finden.

Der Witz am Spiel: Jede Strecke lässt sich mit jeder Rennlänge bis zu 24 Stunden oder 999 Runden bei verschiedenen Wettern mit jedem der 180 Autos bestreiten. Den Einstellungs­optionen sind keine Grenzen gesetzt. Sogar Veranstaltungen mit bis zu vier Fahrzeugklassen sind möglich.

Besonders beeindruckend ist die Wettersimulation. So können einzelne Streckenabschnitte bereits halb überflutet sein, während die Piste an anderen Orten noch komplett trocken ist. Oft ist es deshalb nicht eindeutig, ob man Slicks oder Regenreifen aufziehen soll.

Sämtliche Boliden und Strecken sind zu Beginn des Spiels bereits freigeschaltet. Einzig in der Karriere muss man zum Teil Vorse­rien durchfahren, bevor es die schnellsten Veranstaltungen zu bestreiten gibt.

«Project Cars 2» ist eine tolle Rennsimulation, die nur grafisch leicht zu wünschen übrig lässt.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren