Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«Gesichter des Hasses»: Jennifer Lawrence jagt Rechtsextremisten via Facebook

Der «Tribute von Panem»-Star Jennifer Lawrence hat nach den schlimmen Ereignissen in Charlottesville einen Beitrag auf Facebook gepostet, um die rechtsextremen Demonstranten mithilfe ihrer Fans ausfindig zu machen.

139 Reax , 5'392 Views
teilen
teilen
0 shares
Jennifer Lawrence, August 2017. play
Jennifer Lawrence, August 2017. Jordan Strauss/Invision/AP

Die 27-jährige Schauspielerin Jennifer Lawrence hat sich vielen Stars angeschlossen, die ihre Social-Media-Plattformen nutzen, um die rechtsextreme Demonstration in Charlottesville zu verurteilen. Sie hat jedoch einen neuen Ansatz, bei dem sie die Hilfe ihrer Fans benötigt.

Am Wochenende ist es in der Universitätsstadt Charlottesville, Virginia, zu Konfrontationen von Rechtsextremen und den Gegendemonstranten gekommen. Dies hatte schwere Verletzungen und sogar einem Todesfall zur Folge. Jennifer Lawrence hat daraufhin ihre Fans dazu aufgefordert, die rechtsextremen Teilnehmer der Demonstration zu identifizieren:

«Das sind die Gesichter des Hasses. Schaut genau hin und markiert jeden, den ihr findet. Im Internet könnt ihr euch nicht verstecken, ihr erbärmlichen Feiglinge!» schreibt Lawrence am Montag.

Postby

 

Obwohl noch keine Namen in den Kommentaren genannt wurden, haben manche Beteiligte bereits ihre Jobs verloren, weil sie an der gewaltsamen Demonstration teilgenommen haben und dabei aufgeflogen sind.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren