Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Harry hinterliess bei Kevin eine echte Narbe: 15 Fakten zu «Kevin allein zu Haus», die du noch nicht kennst

Es ist der Weihnachtsfilm schlechthin und gehört zum Fest dazu wie der Weihnachtsbaum. Doch hättest du diese 15 Dinge über den Kultfilm gewusst?

955 Reax , 53'443 Views
teilen
teilen
18 shares

1. Das Haus von Familie McCallister gibt es wirklich! Es steht in Winnetka, einem Vorort von Chicago (USA). Laut der «Chicago Tribune» wurde es zuletzt vor vier Jahren für fast 1,6 Millionen verkauft. Und so sieht es aus.

  play

Und hier das Haus im Film.

  play
20th Century Fox

2. Kevins Baumhaus hingegen wurde nur für den Film aufgestellt und nach den Dreharbeiten wieder abgerissen.

  play
20th Century Fox

 

3. Kevin (Macaulay Culkin) fürchtete sich nicht nur im Film vor Einbrecher Harry (Joe Pesci).

  play
20th Century Fox

Der Schauspieler Joe Pesci, der im Film den bösen Einbrecher Harry (r.) verkörpert, ging Macaulay beim Dreh am Set gezielt ständig aus dem Weg, damit dieser sich wirklich vor ihm fürchtete.

4. Ausserdem hinterliess Joe Pesci bei Macaulay Culkin eine Narbe, die bis heute zu sehen ist.

  play
20th Century Fox

In der Szene, in der Harry Kevin in den Finger beissen will, verletzte Pesci bei einer Dreh-Probe mit seinen Zähnen Culkins Finger.

5. Harry sollte eigentlich von Robert de Niro gespielt werden.

  play
Art Linson

Er lehnte die Rolle jedoch ab.

6. Kevin und sein Cousin sind im echten Leben Brüder.

Kevins Cousin Fuller, mit dem er nicht in einem Bett schlafen will, weil er sich einnässt, wird von Kieran Culkin – Macaulays jüngerem Bruder – gespielt.

7. So sieht «Kevin» heute aus.

  play

 

8. Der Film «Angels With Filthy Souls» gibt es gar nicht.

Der schwarz-weiss Film, mit dem Kevin den Pizzaboten und die Einbrecher abschreckt, existiert gar nicht. Die Szenen wurden extra für «Kevin allein zu Haus» gedreht. Der Streifen mit dem deutschen Namen «Engel mit schmutzigen Seelen» soll eine Anlehnung an den 1938 gedrehten Film «Engel mit schmutzigen Gesichtern» sein.

9. Kevins Flugticket landete im Güsel.

 

Kevin hätte gar nicht mitfliegen können, denn sein Flugticket landete im Abfall, als sein Vater den Tisch abräumte. Darum fiel es auch solange niemandem auf, dass Kevin fehlt.

10. Buzz' Freundin ist ein Junge.

  play
20th Century Fox

Kevin findet in den Sachen seines Bruders ein Foto, schaut es an und legt es angewiedert weg. Es soll die Freundin seines Bruders Buzz zeigen. In Wahrheit ist es jedoch der Sohn des Regisseurs Chris Columus, der als Mädchen verkleidet wurde.

11. Marv (Daniel Stern) hatte eine echte Spinne im Gesicht.

 

Der Schauspieler willigte ein, sich die Tarantel für einen einzigen Take ins Gesicht setzen zu lassen. Der Schrei wurde später hinzugefügt, um die Spinne nicht zu erschrecken.

12. In fast allen Szenen kommen die Farben Rot und Grün vor, die für die Weihnachtsstimmung stehen.

  play
20th Century Fox

13. Die Inspiration zur Geschichte hatte der Autor aufgrund einer Angst.

  play
20th Century Fox

Bei einer Familienreise nach Europa fragte sich der Film-Autor John Hughes, was wohl passiert wäre, hätte er eines seiner Kinder Zuhause vergessen. Wenige Wochen später stand das Script zu «Kevin allein zu Haus».

14. Den Schlachtplan gegen die Einbrecher hat Macaulay selbst gemalt.

  play
20th Century Fox

 

15. Während des Drehs hat es wirklich geschneit.

 
Tumblr

Das Film-Budget reichte nicht für Kunstschnee. Doch wie durch ein Wunder wurde das Set von einem Schneesturm überrascht. Für die restlichen Szenen wurde mit Eisspray nachgeholfen, um eine winterliche Stimmung zu kreiiern.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren