Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«Hurensöhne Mannheims»: Jan Böhmermann knöpft sich Xavier Naidoo vor

Der Meister der Provokation Jan Böhmermann hat in seiner Sendung «Neo Magazin Royale» bereits Erdogan und Haftbefehl auf die Schippe genommen. Sein neustes Opfer ist der Musiker Xavier Naidoo.

91 Reax , 704 Views
teilen
teilen
0 shares

Sänger Xavier Naidoo (45) wird immer wieder Antisemitismus und Nähe zur rechten Szene vorgeworfen. Auch jetzt, wo er zusammen mit den Söhnen Mannheims das Lied «Marionetten» veröffentlicht hat, in dem er die regierenden Politiker angreift und wirre Verschwörungstheorien verbreitet. Für Jan Böhmermann Grund genug, in seiner Satire-Sendung «Neo Magazin Royale» ein Fake-Album des Sängers zu präsentieren und dessen politische Ansichten auf die Schippe zu nehmen.

Im Originalsong singt Naidoo: «Wie lange noch wollt ihr noch Marionetten sein? Seht ihr nicht? Ihr seid nur Steigbügelhalter. Merkt ihr nicht? Ihr steht bald ganz allein (...) Alles wird vergeben, wenn ihr einsichtig seid. Sonst sorgt der wütende Bauer mit der Forke dafür, dass ihr einsichtig seid.» Kritiker sehen in diesen Zeilen Parallelen zum Gedankengut der Afd und der Reichsbürger-Bewegung. (und einen «seid»-auf-«seid»-Reim)

In der Parodie-Version stellt Böhmermann als Frontmann der fiktiven Band «Hurensöhne Mannheims» das fiktive «nicht antisemitische Wahrheitsalbum 'Death To Israel'» vor. Die Platte liefere «gefühlvolle Politballaden, die uns die Herzen und die Augen öffnen» würden.

Naidoos bekannte Songtexte wie «Alles kann besser werden, holen wir uns den Himmel auf Erden» werden in Böhmermanns Version zu: «Alles kann besser werden, ohne all die Merkels auf Erden. Alles kann besser werden, wenn endlich die Politbonzen sterben. Alles kann rechter werden, ohne all die Volksverräter auf Erden.»

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren