Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Paris Hilton wurde schon evakuiert: Waldbrände zwingen Hollywood-Stars zur Flucht

Wegen der verheerenden Waldbrände in Südkalifornien müssen immer mehr Prominente in Los Angeles ihre Villen verlassen.

13 Reax , 251 Views
teilen
teilen
0 shares

Feuerinferno in Hollywood: In und um Los Angeles toben die heftigsten Waldbrände seit Beginn der Aufzeichnungen. Hunderte von Feuerwehrleuten stehen im Dauereinsatz und versuchen, die Brände unter Kontrolle zu bringen. Tausende Bewohner wurden bisher evakuiert. Nun haben die Flammen auch Bel Air erreicht, den Nobel-Vorort von Hollywood, wo viele Stars leben. Manche von ihnen verliessen ihre chicen Villen.

Leider wird Ihr Browser nicht von unserer Video-Lösung unterstützt. Bitte verwenden Sie die neuesten Versionen von Internet Explorer / Edge, Safari, Firefox oder Chrome.

 

Hilton und Michele bereits evakuiert

Allen voran Paris Hilton (36). Das It-Girl hat seine Koffer schon gepackt und die Flucht ergriffen. «Das Feuer ist angsterregend! Mein Haus wird geräumt, ich nehme alle meine Haustiere mit», schreibt die Hotelerbin auf Twitter und stellt ein Video von den Bränden dazu. «Vielen Dank an die Feuerwehrleute, die ihr Leben riskieren, um unseres zu retten. Ihr seid wahre Helden.» Auch Schauspielerin Lea Michele (31) musste ihr Heim verlassen. Der «Glee»-Star teilt ihren Fans per Twitter mit, dass sie evakuiert wurde. Sie wohne nun erstmal bei Freunden. 

Chrissy Teigen nimmts mit Humor

Bei Sänger John Legend (38) und Model-Ehefrau Chrissy Teigen (32) wird die Lage ebenfalls ernst, die schwangere Moderatorin trägt es aber offenbar mit Humor: «Ich hätte nie gedacht, dass ich tatsächlich mal irgendwann entscheiden muss, was ich im Notfall mitnehme», tweetet sie. «Bis jetzt habe ich meine Tochter Luna, eine Special Edition Oreo-Cookies und meinen Spike Award.»

Lionel Richie muss Konzert absagen

Betroffen vom Feuer-Inferno ist auch Lionel Richie (68): «Wegen der schlimmen Waldbrände helfe ich meiner Familie gerade, an einen sicheren Ort umzuziehen», schreibt der Sänger auf seinem Twitter-Account. Sein geplantes Konzert müsse leider ausfallen. Aber: «Ich freue mich darauf, es am Wochenende nachzuholen», so Richie. (brc)

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren