Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Kaum zu glauben: Diese 12 reichen Promis waren einst obdachlos

Wenn das nicht Beweis genug ist, dass es einfach jeder schaffen kann.

1'022 Reax , 49'874 Views
teilen
teilen
16 shares

1. Halle Berry

  play
Getty Images

Drei gescheiterte Ehen, einige schlechte Beziehungen und ein Selbstmordversuch. Halle Berrys Leben war wirklich nicht immer leicht. Doch was viele nicht wissen: Bevor sie zum Hollywood-Star wurde, lebte Berry auch einige Zeit in New York in einem Obdachlosenheim. Ihre Mutter weigerte sich damals, ihr Geld zu geben. Aus Wut sprach sie daraufhin über ein Jahr kein Wort mehr mir ihr. Heute gilt sie mit einem geschätzten Vermögen von 70 Millionen Franken als eine der bestbezahlten Schauspielerinnen der Welt.

2. Charlie Chaplin

  play

Er ist der berühmteste Schauspieler der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und ohne Frage der König der Stummfilme. Und er hatte eine schwere Kindheit. Sein Vater starb, als Chaplin noch sehr jung war. Seine Mutter erlitt daraufhin einen psychischen Zusammenbruch und wurde mehrmals eingeliefert. Sie überliess den kleinen Charlie oft sich selbst und er musste schon im Alter von zehn Jahren alleine auf den kalten Strassen Londons schlafen. Sein Trauma hat er nie ganz überwunden. Immer wieder hörte man den Satz von ihm: «Ich liebe es, im Regen zu gehen, weil mich dort niemand weinen sieht.»

3. Daniel Craig

  play
Getty Images

Von einem James Bond würde man Obdachlosigkeit nicht erwarten. Aber der Schauspieler Daniel Craig, der nur mit dem letzten Bond-Film «Skyfall» über 20 Millionen eingenommen hat, lebte einst auf einer Parkbank, während er versuchte, als Schauspieler gross herauszukommen.

4. Steve Jobs

  play

Er schlief zwar nicht auf einer Parkbank aber auf dem Boden der Wohnung seiner Freunde. Vor dem Aufbau seines Milliarden-Unternehmens lebte er vom Pfandflaschen sammeln und lief einmal pro Woche in einen zehn Kilometer entfernten Hare-Kirshna-Tempel, um dort eine warme Mahlzeit zu bekommen.

5. Hilary Swank

  play

Vor ihrem Durchbruch nannte die zweifache Oscarpreisträgerin einst ein Auto ihr Zuhause. Im Teenager-Alter zog Swank zusammen mit ihrer Mutter nach Los Angeles, um ihre Karriere als Schauspielerin voranzutreiben. Dort lebten sie teilweise im Auto, teilweise auf einer Luftmatratze im leergeräumten Haus einer Freundin, das zum Verkauf stand.

6. Jennifer Lopez

  play

Heute hat sie ein geschätztes Vermögen von 250 Millionen Dollar, aber viele wissen nicht, was «Jenny from the Block» früher durchmachen musste. Gegen den Willen ihrer Mutter zog sie als knapp Volljährige von Zuhause aus, um Tänzerin zu werden. Sie verbrachte Tag und Nacht im Studio – denn dieses diente ihr gleichzeitig als Unterkunft, wo sie auf dem Sofa schlief. Ein Jahr später hatte sie dann ihren grossen Durchbruch.

7. Jim Morrison

  play
Getty Images

Es ranken sich viele Gerüchte um das Leben des Frontsängers der legendären Band The Doors. Aber eines ist sicher: Jim Morrison zog vor seinem Durchbruch von einem Ort zum anderen, schlief auf der Couch bei Freunden, am Strand, auf Terrassen, manchmal sogar unter der Brücke. Mit dem Karriere-Erfolg seiner Band zog Morrison in ein billiges Hotel in Los Angeles. Bis zu seinem Tod im Alter von 27 Jahren hatte der Sänger keinen festen Wohnsitz.

8. Shania Twain

  play

Der Popstar hielt sein Privatleben lange geheim. Bis sie 2011 ihre Memoiren veröffentlichte. Darin erzählt sie von einer Kindheit mit süchtigen Eltern und von einer Zeit, in der sie mit ihrer Mutter und den Geschwistern in einem Obdachlosenheim in Toronto lebte. Heute ist sie fünffache Grammy-Gewinnerin.

9. Sylvester Stallone

  play
Getty Images

Stallone lebte drei Wochen an einer Bushaltestelle. Von seiner ersten Filmrolle, die in einem Softporno war, erhielt er gerade mal 200 Dollar. Davon konnte er die Miete nicht bezahlen und wurde als Folge aus seinem Apartment geschmissen. Heute beläuft sich sein Vermögen auf 255 Millionen Franken.

10. Kelly Clarkson

  play
Getty Images

2002 gewann Kelly Clarkson die erste Staffel der US-amerikanischen Castingshow American Idol und wurde über Nacht zum Star. Aber bevor ihre Musik die Charts beherrschte und sie Millionen einnahm, verbrachte sie eine lange Zeit obdachlos. Kurz nachdem sie nach Los Angeles zog, brannte ihre Wohnung nieder und die Sängerin, die damals arbeitslos und pleite war, verlor alles. Sie lebte bis zu ihrem Vorsingen bei American Idol in ihrem Auto.

11. Carmen Electra

  play

Sie ist Model, Schauspielerin und Sängerin. Und sie lebte nicht immer den glamourösen Lifestyle, für den sie heute bekannt ist. Weil ihr einer ihrer Ex-Freunde ihre ganzes Hab und Gut stahl, musste sie einige Zeit auf Los Angeles Strassen leben. Bis sie dann als Baywatch-Nixe durchstartete.

12. Jim Carrey

  play

Der berühmte Comedian wurde bereits im zarten Altern von zwölf Jahren obdachlos, als sein Vater seinen Job verlor. Die Familie war fortan gezwungen, auf engstem Raum in einem Van zu leben. Es sei traumatisch gewesen, sagte er später über diese Zeit seines Leben. Aber dank dieser Notlage habe er seinen Sinn für Humor etndeckt.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren