Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Leben in Zahlen: Negin Mirsalehi

Die Perserin ist bekannt für ihre Lockenmähne und ihren Style. Gerade hat sie den «Influencer of the Year»-Award gewonnen.

10 Reax , 306 Views
teilen
teilen
0 shares
Die Holländerin mit iranischen Wurzeln bei den «Revolve»-Awards in L.A. play
Die Holländerin mit iranischen Wurzeln bei den «Revolve»-Awards in L.A. Getty Images

360-Grad-Einblicke gibts auf dem Blog der 29-Jährigen. Die Seite beinhaltet eine Weltkarte, auf der man sieht, wo sie schon war und welche Looks sie während ihrer Reisen trug. Ihre Lieblingsplattform ist jedoch ­Instagram, sie hat 4,4 Millionen Follower und gerade den ­«Influencer of the Year»-Award von Revolve gewonnen.

11 Jahre sind Negin und ihr Freund Maurits bereits zusammen. Vor vier Jahren gründeten sie den Blog, er ist für das Business verantwortlich. Wenn das Paar nicht gerade durch die Welt jettet, lebt es in Amsterdam.

33 Tausend Abonnenten hat ihr Hund Mosey auf Instagram. Der australische Labradoodle ist sieben Monate alt und wird von dem Paar wie ein Kind geliebt.

6 Generationen der Mirsalehi-Familie arbeiteten als ­Imker. Ihre Eltern stammen aus dem Iran und sind in die Niederlande ausgewandert. Während ihr Vater die Familientradition weiterführte, lernte die Mutter Coiffeuse. Dieser Mix brachte Negin auf die Idee zu Gisou, ihrer eigenen Haarprodukt-Pflegelinie, die auf Honig basiert.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren