Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Leben in Zahlen von ... Machine Gun Kelly

Der US-amerikanische Rapper (27) bringt heute sein neues Album «Bloom» auf den Markt. Mit der Hit-Single «Bad Things» schaffte er seinen internationalen Durchbruch.

26 Reax , 368 Views
teilen
teilen
0 shares
Er nennt sich ­Machine Gun Kelly – wegen seiner schnellen Art zu rappen. play
Er nennt sich ­Machine Gun Kelly – wegen seiner schnellen Art zu rappen. FilmMagic

89 war seine beste Charts-Platzierung – bis er 2016 die Single «Bad Things» herausbrachte. Das ­Liebeslied erreichte dieses Jahr im Februar die Top 10 der ­Billboard Charts. Für die weibliche Stimme des Chorus wählte er das ehemalige Fifth-Harmony-Bandmitglied ­Camila Cabello (20). «Camila ist eine grossartige Sängerin, die auch ohne Auto-Tune jeden Ton trifft», so der ­Rapper.

9 Jahre alt war er, als seine Mutter die Familie für einen anderen Mann verliess. Richard Colson Baker, wie er mit seinem richtigen Namen heisst,  wuchs bei seinem Vater auf, der an Depressionen litt und seinen Sohn vernachlässigte. Die Rap-Musik half ihm, diese Zeit zu überstehen.

1953 Pontiac Chieftain heisst das Modell seines ersten Autos. Mit dem Wagen seines Vaters fuhr er mit 19 Jahren ohne Führerschein nach New York und hatte einen schlimmen Autounfall.

14 Jahre jung war er, als er sich sein erstes Tattoo auf den Unterarm stechen liess. Es ist ein Andenken an seine verstorbene Grossmutter, die er mehr liebte als ­seine Eltern.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren