Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Modenschau für den Umweltschutz: Vivienne Westwood krönt Tamy Glauser

Modedesignerin Vivienne Westwood stand noch nie für konventionelle Mode. In ihrer neusten Kollektion setzt sie ein Statement im Kampf gegen den Klimawandel. Mittendrin: Berner Model Tamy Glauser.

, Aktualisiert 18 Reax , 326 Views
teilen
teilen
0 shares

Topmodel Tamy Glauser (31) lief erneut für Designerin Vivienne Westwood (75) über den Laufsteg – diesmal in einer Modenschau mit klarer politischer Botschaft. Die Bernerin gehört seit mehreren Jahren zu den Lieblingsmodels der Punk-Ikone, Westwood machte Glauser im vergangenen Juli gar zum Gesicht ihrer neuen Kollektion.

«Wir können die Welt verändern»

In der neusten Modenschau engagiert sich Westwood für den Umweltschutz: Sie schickte Glauser mit einer Papierkrone mit dem Namen der britischen Öko-Firma «Ecotricity» auf dem Kopf auf den Laufsteg. Ein Versuch, die Welt auf den Klimawandel aufmerksam zu machen.

«Wir müssen die Botschaft unter die Leute bringen», sagt Westwood dazu in einem Youtube-Video zur Show. Wenn alle auf «grüne Energie» umsteigen würden, «können wir die Welt verändern».

Geschlechtsneutrale Kleider

Glauser passt perfekt zum Konzept von Vivienne Westwood, denn wie das Model beugt sich auch die Designerin keinen Konventionen und präsentiert in ihrer neusten Kollektion geschlechtsneutrale Kleider.

In den vergangenen Monaten gab das Berner Model allerdings weniger mit ihrem Job als vielmehr mit der Beziehung zu Ex-Miss-Schweiz Dominique Rinderknecht (27) zu reden. Das Paar outete sich im Oktober in einer Videobotschaft und zeigt sich seither schwer verliebt. (kyn)

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren