Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Multiplayer-Spiel «Fortnite»: Sammeln, Bauen, Ballern

5 Reax , 150 Views
teilen
teilen
0 shares

Das Mehrspieler-Game «Fortnite» ist vor wenigen Tagen in die «Early Access»-Phase gestartet. Heisst: Das Spiel wird noch weiterentwickelt, ist aber bereits offiziell für PC und PS4 erhältlich. Beim neuen Spiel der «Gears of War»-Macher handelt es sich um eine wilde Genre-Mischung. Entsprechend chaotisch spielt es sich auch.

Die Story ist simpel: Gigantische Stürme brausen über die Welt hinweg und die wehen tonnenweise Zombies und Monster herbei. Aufgabe der Spieler ist es, möglichst viele Überlebende zu finden und diese vor den Feinden zu beschützen. Die Missionen lassen sich allein oder mit bis zu drei Mitspielern bestreiten.In den meisten davon gilt es, einen bestimmten Ort vor den anstürmenden Zombies zu verteidigen. Dazu können die Spieler in der Umgebung Rohstoffe sammeln. Mit diesen zimmert man Böden, Wände, Treppen und weitere Bestandteile, um den entsprechenden Ort in eine Festung zu verwandeln. Stachel- und Elektrofallen bieten zusätzlichen Schutz vor den Horden. Schliesslich  dürfen die Helden selber zur Waffe greifen, um die Attacke abzuwehren.

Das alles gefällt soweit. Leider sind die Herstellung von Munition, das Upgraden von Waffen, das Rekrutieren von Leuten für die eigene Armee und viele weitere Spielmechaniken unnötig kompliziert. Die ersten 15 Spielstunden sind viel zu simpel und stellen keine Herausforderung dar.

Für PC, PS4, Xbox One, ab 12 J. (69 Fr.)

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren