Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Pro und Kontra: Macht die Badi noch Spass?

Es ist heiss, und Alt und Jung tummelt sich wieder in der Badi. Auch wenn sie noch so überfüllt ist, gibt es für viele kein grösseres Vergnügen. Haben sie recht?

64 Reax , 892 Views
teilen
teilen
0 shares
In der Badi in Zofingen AG rutscht man ins kühle Nass. play
In der Badi in Zofingen AG rutscht man ins kühle Nass. Mirko Ries

Pro, das sagt Praktikantin Lena Eggler:

Es gibt Rutschen, Essstände, Kioske und Restaurants, bequeme Liegestühle und praktische Sonnenschirme. Kinder finden sofort Freunde zum Plantschen, und ­Eltern können dank Badeaufsicht ihre Kinder etwas beruhigt spielen lassen. Wegen Glasscherben im Wasser oder plötzlichen Strömungen muss man sich ebenfalls keine Gedanken machen. Geklaut wird wohl oder übel überall, am See genauso wie in der Badeanstalt. Immerhin hat man aber in der Badi die Möglichkeit, seine Wertsachen einzuschliessen.

Kontra, das sagt Praktikantin Manuela Ackermann:

Ich verstehe diejenigen, die sich weigern, in eine ­öffentliche Badi zu gehen. Es ist doch wirklich so, dass es einfach ein Sehen und Gesehenwerden ist. ­Entspannt in der Sonne zu liegen und ein paar Bahnen zu schwimmen, ist schon lange nicht mehr das Thema. Es kommt darauf an, wie hip dein Bikini-Schmuck ist und wie trainiert der Bauch. Von allen und jedem wird man bewertet. Dazu kommt, dass wenn man einmal ins Wasser geht, wahrscheinlich das Portemonnaie und die Tasche beim Zurückkommen nicht mehr da sind. Schliessfächer gibt es ja – aber nie genug für alle.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren