Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Smalltalk mit Miss Schweiz Jastina Doreen (20): «Italienische Mamis verwöhnen ihre Kinder bis ins Alter»

«Die Promi Griller – Das Duell» mit Riederer wird am 5. Juli auf SAT.1 Schweiz ausgestrahlt.

71 Reax , 527 Views
teilen
teilen
0 shares
Heisser Auftritt Jastina Doreen brutzelt bei «Promi Griller». play
Heisser Auftritt Jastina Doreen brutzelt bei «Promi Griller».

Sie treten beim «Promi Griller» gegen Instagram-Star Raffaela Zollo an. Was macht Sie zur besseren Grillerin?

Wer sagt, dass ich die bessere Grillerin bin? (lacht)

War Raffaela eine starke Konkurrentin?

Raffaela und ich mögen uns sehr. Es war zwar ein Duell, aber kein Konkurrenzkampf. Mit ihr wird es nie langweilig – und es gibt immer was zu lachen!

Wie streng war das Urteil der Jury mit Meta Hiltebrand?

Die Juroren verstehen ihren Job und wissen genau, worauf man achten muss.

Würden Sie wieder beim «Promi Griller» mitmachen?

Auf jeden Fall, keine Frage! Es war eine tolle Erfahrung, es hat so viel Spass gemacht mit all den Leuten am Set. Wir haben sehr viel gelacht. Es war einfach eine tolle Zeit!

Was kommt bei Ihnen zu Hause auf den Grill?

Ich bin nicht der grosse Fleischesser – aber wenn ich grilliere, dann Poulet und Gemüse!

Kochen Sie allgemein viel oder kocht Ihr Mami für Sie?

Italienische Mütter verwöhnen ihre Kinder gerne bis ins hohe Alter (lacht). Aber ich esse viel auswärts oder koche auch gerne mal selber.

Wenn Sie auswärts essen gehen, wo gehen Sie dann hin?

Ich mag unser Dorfrestaurant «Sternen». Das Essen dort ist sehr empfehlenswert.

Was kochen Sie, wenn Sie selbst kochen?

Ich koche sehr gerne italienisch. Lasagne, Pizza und Pasta zählen zu meinen

Favoriten.

Sie haben früher an einer Essstörung gelitten. Wie gehen Sie heute mit dem Thema Essen um?

Ich hatte nie eine konkrete Essstörung. Weil ich während der Schulzeit gemobbt wurde, schlug mir das auf den Magen. Ich habe jedoch Hilfe aufgesucht und man konnte mir helfen. Heute ist alles wieder in bester Ordnung und ich bin gesund. Ich esse gerne und geniesse es, zu essen!

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren