Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Smalltalk mit Sänger von Sunrise Avenue Samu Haber (41): «Fuck, ich will nicht lustig sein, ich will meine Ruhe!»

31 Reax , 775 Views
teilen
teilen
0 shares
play

Sie haben sich vor Ihrem neuen Album mit Sunrise Avenue völlig zurückgezogen. Hatten Sie einen Zusammenbruch?

Zusammenbruch würde ich nicht sagen. Es ging einfach alles so schnell. Jahrelang wollte uns keiner hören, und dann – bämm! – waren wir an der Spitze. Das wurde mir alles zu viel. Ich musste raus, weg von meinem Leben. Wenn alle Träume plötzlich wahr werden, fällt man oft in ein Loch.

War das der Fall?

Ich dachte, erfolgreich zu sein, heisse, mehr Musik zu machen. In der Realität bedeutet es: mehr in Bussen und Flugzeugen zu sitzen, öfter in Hotels zu schlafen. Das saugt viel Energie ab. Dann ist man plötzlich Samu von Sunrise Avenue, auch für Freunde und Familie. Daher ging ich reisen. An Orte, an denen ich mich selbst sein konnte.

Gelang Ihnen das?

Nicht überall. In Los Angeles, Berlin oder Australien wars kein Problem. Aber an Flughäfen werde ich oft erkannt. Die Fans wollen immer, dass ich der lustige Samu aus dem TV bin. Und ich denke mir: Fuck, ich will nicht lustig sein, ich will nur meine Ruhe!

Der typische Sunrise-Avenue-Fan?

Sie ist ...

Aha – «sie». Fühlen Sie sich wohl als Frauen- und Teenieschwarm?

Hoppla, ein freudscher ... (Lacht.) Nein. Ich kann auch nicht verstehen, wie ich zu dieser zweifelhaften Ehre komme. Aber was soll ich machen?

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren