Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«Was auch immer nötig ist»: Dieser Bodybuilder nimmt seit 27 Jahren Steroide - und steht dazu

Ist das Ehrgeiz oder schlichtweg ungesund?

1'701 Reax , 90'019 Views
teilen
teilen
16 shares
Sein Körper ist sein Stolz: Bodybuilder Rich Piana. play
Sein Körper ist sein Stolz: Bodybuilder Rich Piana. Instagram / Rich Piana

Rich Piana trainierte schon mit elf Jahren im Gym in Los Angeles. Mit 15 trat er an Wettbewerben an - erfolglos. Mit 18 griff er dann zu Steroiden und nimmt sie bis heute. «Ich hatte die Wahl. Entweder ich verliere immer, oder ich nehme die Steroide. Ich bin glücklich mit meiner Wahl», sagt er. In einem Youtube-Video spricht Piana offen über seinen Steroiden-Konsum.

Piana hat inzwischen diverse nationale Wettbewerbe gewonnen, auch den Mister-California-Titel. Heute widmet der 140-Kilo-Hüne sich mehr der Vermarktung seiner Nahrungsergänzungsmittel. Passend zu seinem Lebensstil ist der Slogan dazu «Whatever it takes» (was auch immer nötig ist).

Piana bereut keine seiner Entscheidungen. Sein Leben dokumentiert er rege auf Instagram, Facebook und Youtube. über 780'000 Leute folgen ihm auf ersterem. Kürzlich sorgte Piana mit einem 3-Monate-Programm für Aufsehen, bei dem das Ziel war, mindestens 14 Kilo Muskeln aufzubauen. Dabei teilt er auch seinen Steroiden-Zyklus mit seinen Fans.

 

Piana sagt aber klar, dass Leute, die keine Steroide nehmen, natürlich bleiben sollen. «Benutzt die verdammten Drogen nur, wenn ihr sie eh schon nehmt», sagt er auf Youtube. Am Ende des Programms sollen Teilnehmer zehn Mahlzeiten pro Tag essen und vier Stunden trainieren.

Andere Bodybuilder warnen derweil vor Pianas Training. Die Steroiden-Dosis sei viel zu hoch und höchst ungesund. Unterstützer argumentieren, dass sowieso alle professionellen Bodybuilder Steroide nehmen und Piana wenigstens keinen Hehl daraus macht.

Ob an Wettbewerben oder durch Reaktionen anderer Fitness-Experten, Piana ist in Bodybuilder-Kreisen omnipräsent. Von seinem Steroiden-Konsum kann man halten, was man will, der verheiratete Amerikaner vertritt eine löbliche Einstellung, wenn es ums Trainieren im Gym geht: «Es gibt diese Leute, die meinen, nur weil sie oft trainieren, haben sie mehr zu sagen als Neueinsteiger. Aber das ist Schwachsinn. Jeder im Gym ist gleich, will sich selbst verbessern und alles geben.»

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren