Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Vanessa Mai spricht über Beatrice Eglis Star-Allüren: «Die Fans nehmen dir das übel»

Nun äussert sich die deutsche Schlagersängerin Vanessa Mai zu Beatrice Eglis Verhalten gegenüber ihren Fans. Für sie ist klar: Fankontakt hat oberste Priorität.

, Aktualisiert 28 Reax , 1'159 Views
teilen
teilen
0 shares

Leider wird Ihr Browser nicht von unserer Video-Lösung unterstützt. Bitte verwenden Sie die neuesten Versionen von Internet Explorer / Edge, Safari, Firefox oder Chrome.

Beatrice Egli (29) hat es sich mit den Konzertveranstaltern und einigen Anhängern verscherzt – ihre Fans waren der Schlagersängerin zu lange wurst. (BLICK berichtete) Nun äussert sich der deutsche Schlagerstar Vanessa Mai (25) kritisch zu Eglis Verhalten. Im Interview mit einem Jugendreporter vom SRF Nachwuchsprojekt «G&G voll fresh reloaded» erzählt sie, dass man Fans nach einem Konzert nicht einfach zurücklassen soll. «Du kannst es vielleicht einmal machen, einfach abzuhauen, aber kein zweites und drittes Mal.» 

«Die Fans nehmen dir das übel»

Weiter sagt sie: «Die Fans nehmen dir das übel und ich kanns auch echt verstehen. Sie freuen sich so, dass du da bist. Sich dann Zeit zu nehmen, sollte man schon machen.»

Mai nimmt sich Zeit

Mai weiss, wem sie den Erfolg zu verdanken hat und verhält sich dementsprechend. Sie sagt: «Ich schätze meine Fans sehr und versuche ihnen immer das Gefühl zu geben, dass jeder einzelne etwas Besonderes ist, weil nur deswegen kann ich das machen, was ich machen darf.»

Deshalb ist sie nach den Konzerten für ihre Fans da. «Ich gebe immer Autogrammstunden, bin immer da, mache Fotos und nehme mir echt viel Zeit, weil ich das echt schätze.» Wie wichtig Mai ihre Anhänger sind, verrät auch ein Blick auf ihren Instagram-Account: Ein Fanbild reiht sich ans nächste!

 

Egli macht Fortschritte

Egli scheint aus ihren Fehlern gelernt zu haben. Am Donnerstag trat sie am VolksSchlager Openair in Zofingen AG auf und hätte es wohl kaum besser machen können: Schon während dem Konzert suchte sie den Kontakt zum Publikum und nahm sich im Anschluss Zeit, Autogramm- und Selfiewünsche ihrer Fans zu erfüllen. Trotzdem könnte sie sich wohl noch den ein oder anderen Tipp bei ihrer deutschen Kollegin abholen. (bnr)

Leider wird Ihr Browser nicht von unserer Video-Lösung unterstützt. Bitte verwenden Sie die neuesten Versionen von Internet Explorer / Edge, Safari, Firefox oder Chrome.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren