Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Weg mit den Kopfschmerzen! Das sind die besten Katerkiller aus aller Welt

Andere Länder - andere Hangover-Helferlein. Wolltest du schon immer wissen, wie die Russen, die Albaner oder Japaner gegen den brummenden Schädel am Tag nach der Party vorgehen? ebookers.ch hat die populärsten Katermittel aus aller Welt aufgespürt.

, Aktualisiert 121 Reax , 2'259 Views
teilen
teilen
0 shares

1. Albanien - Tarator

  play
Getty Images

Diese, auch als flüssiger Salat bezeichnete, Suppe enthält Joghurt, Gurke, Knoblauch und Petersilie. Eine Kombination, die dem Kater den Kampf erklärt, weil Joghurt und Gurke wichtige Nährstoffe enthalten, die den Magen beruhigen und zudem helfen sollen, im Gehirn die Gedächtnisleistung anzukurbeln. Knoblauch unterstützt die die Entgiftungsfunktion der Leber und Petersilie reinigt mit seinem enthaltenen Chlorophyll das Blut sowie die Leber und mindert mit seinen ätherischen Ölen den Mundgeruch. Die Suppe wird eiskalt serviert, denn eine kalte Nahrungszufuhr verengt die Blutgefässe, was von vielen als schmerzlindernd empfunden wird.

2. Australien - Green Ant Tea

  play

 

Wenn Erkältungen, Kopfschmerzen oder die Folgen einer durchzechten Nacht zuschlagen, dann haben die Ureinwohner Australiens ein untrügliches Mittel parat: grüne Ameisen! Die kleinen Insekten gelten als wahre Wunderheilmittel, denn sie sind vitamin- und mineralstoffreich und helfen damit vor allem der Übelkeit und den Kopfschmerzen entgegenzuwirken. Man köchelt ihre Leiber in Wasser und findet so nach und nach in den Alltag zurück.

3. Estland – Wodkasocken

  play
Getty Images

 

Was vermutlich ein im Rausch erfundener Mythos bleibt, wird von den Estländern als Anti-Kater-Methode gerne praktiziert. Die Technik besteht darin, die Socken in Wodka und heisses Wasser einzutauchen, anzuziehen und dazu eine Tasse heissen Tee zu trinken. Viele Kräutertees werden durch ihre magenberuhigenden und entgiftenden Inhaltsstoffe hochgeschätzt und sollen Estländern zufolge in Kombination mit heissen Wodkasocken eine doppelt schweisstreibende Wirkung entfalten. Je nach dem, wie viel getrunken wurde, kann man zuletzt nur noch darauf hoffen, dass man den Alkohol im Schlaf ausschwitzt.

4. Mongolei – Eingelegtes Schafsauge in Tomatensauce

  play
Getty Images

 

Das wohl traditionellste aller Heilmittel gegen einen schweren Kopf in der Mongolei ist ein in Tomatensauce eingelegtes Schafsauge. Schon früh wurde das Schafsauge dank protein- und eisenreicher Inhaltsstoffe unter den Mongolen als wirksames Heilmittel gegen Kraftlosigkeit und Erschöpfung erkannt. Da diese Zustände auch oft mit einem Kater in Verbindung gebracht werden, gilt das Schafsauge als bewährtes Heilmittel gegen den Brummschädel. Die Tomatensauce ist reich an Vitamin C, das die Leber entgiftet.

5. Philippinen – Balut

  play
Getty Images

 

Nach einem Abend mit Tuba, Lambanog (Palmwein) oder Gin (dessen Hauptabnehmer die Philippinen sind), fühlt man sich wie ein gerupftes Vogelküken, das nur vorsichtig den Schnabel aus dem Ei steckt. Das philippinische Kater-Heilmittel Balut ist die perfekte Lösung. Dabei wird ein noch ungeborener Vogel-Embryo aus der Schale geschlürft. Dem Wunderei werden viele gute Nährstoffe nachgesagt. Es wird zudem mit reichlich Salz oder Sojasauce gewürzt, was das verlorene Salz im Körper ersetzen und dem Körper zu neuem Schwung verhelfen soll. Es wird behauptet, dass diese Eier ein Wundermittel für schwangere Frauen, Aphrodisiakum und, hier am wichtigsten, gut gegen den Katzenjammer sind. Die Embryos erfreuen sich nicht nur in den Philippinen grosser Beliebtheit, sondern auch in Vietnam.

Dieses Exemplar hat unsere Redaktorin selbst in Vietnam verspeist. play
Dieses Exemplar hat unsere Redaktorin selbst in Vietnam verspeist. zvg

6. USA- Prairie Oyster

  play
Getty Images

 

Nein, die Prärieauster hat nichts mit der leckeren Muschel zu tun. Vielmehr handelt es sich um ein Gemisch aus rohen Eiern, Worcestershire- und Tabascosauce. Rohe Eier sind nicht nur eine wunderbare Protein-Quelle, sie enthalten auch das sogenannte Cholin, ein Stoff, welcher gut für das Gedächtnis sein soll. Die Worcestershiresauce überzeugt mit den Mineralien Natrium und Kalium: zwei unverzichtbare Stoffe, die in Zusammenhang mit einem Kater für die Wasserverteilung im Körper zuständig sind. Die Schärfe der Tabascosauce ist schweisstreibend und schwemmt so alle Giftstoffe aus dem Körper.

7. Japan – Ukon no Chikara

  play

 

Ukon no Chikara ist eines der beliebtesten Kater-Mittelchen und basiert auf Kurkuma. Die der Ingwer-Familie angehörende Wurzel gilt in Japan als Königin der Gewürze. Sie enthält wertvolle Nährstoffe und ist reich an antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften. Viele Japaner schwören zudem auf deren schmerzlindernde Wirkung. Es sollte allerdings möglichst schon vor dem ersten Glas zu sich genommen werden.

8. Puerto Rico – Zitrone auf der Achsel reiben

  play
Getty Images

 

Ein weiteres Heilmittel, vermutlich ebenfalls Produkt einer spätabendlichen Wette, besteht darin, vor dem Trinken eine Zitrone auf die Achseln zu reiben, um der Dehydrierung und damit einem Extremkater vorzubeugen. Dank des hohen Vitamin-C-Gehalts sind Zitronen echte Fitmacher und gleichen trotz ihres sauren Geschmacks den pH-Wert der Haut aus. Da die geradezu mörderischen Schwarzbrände Pitorro und der Rum Don Q zu den beliebtesten Getränken der Bewohner Puerto Ricos gehören, klammert man sich an jeden Zitronenhalm, um dem Morgengrauen zu trotzen.

9. Namibien - Büffelmilch

  play

 

Genau wie bei der amerikanischen Prärieauster handelt es sich bei der namibischen Büffelmilch gar nicht um Milch, weder die eines Büffels noch eines anderen Tiers. Vielmehr ist es ein Mix aus einer grosszügigen Ration Rum, Sahnelikör und Schlagrahm. Wie genau der Rum dem Kater Abhilfe schaffen soll, sei dahingestellt. Milchprodukte wie Schlagrahm hingegen neutralisieren und binden den Alkohol im Blut, sodass dieser schneller abgebaut wird und auch der Kater am nächsten Tag weniger schlimm ausfällt.

10. Russland - Essiggurkensaft Rassol

#emo#0J0=###emo#0L4=###emo#0Yc=###emo#0Yw=## #emo#0L8=###emo#0YA=###emo#0L4=###emo#0Lk=###emo#0LQ=###emo#0ZE=###emo#0YI=## #emo#0L0=###emo#0LA=###emo#0YE=###emo#0YI=###emo#0YM=###emo#0L8=###emo#0Lg=###emo#0YI=## #emo#0YM=###emo#0YI=###emo#0YA=###emo#0L4=## #emo#0Y8=###emo#0YE=###emo#0L0=###emo#0L4=###emo#0LU=##...#emo#8J+klQ==## #emo#0J8=###emo#0L4=###emo#0YE=###emo#0Lg=###emo#0LQ=###emo#0LU=###emo#0Ls=###emo#0Lg=## #emo#0Lw=###emo#0Ys=## #emo#0YI=###emo#0LA=###emo#0Lo=## #emo#0L0=###emo#0LU=## #emo#0L8=###emo#0Ls=###emo#0L4=###emo#0YU=###emo#0L4=##, #emo#0LQ=###emo#0L4=## 6 #emo#0YM=###emo#0YI=###emo#0YA=###emo#0LA=## , #emo#0YU=###emo#0L4=###emo#0YA=###emo#0L4=###emo#0Yg=###emo#0L4=## #emo#0YU=###emo#0L4=###emo#0YI=###emo#0Yw=## #emo#0Lw=###emo#0LU=###emo#0Ls=###emo#0Lo=###emo#0Lg=###emo#0Lk=## #emo#0LQ=###emo#0LA=###emo#0Ls=## #emo#0L8=###emo#0L4=###emo#0YE=###emo#0L8=###emo#0LA=###emo#0YI=###emo#0Yw=## #emo#0LQ=###emo#0L4=## 10:30 ##emo#0LE=###emo#0L4=###emo#0LQ=###emo#0YM=###emo#0L0=## ##emo#0YA=###emo#0LA=###emo#0YE=###emo#0YE=###emo#0L4=###emo#0Ls=## ##emo#0L8=###emo#0L4=###emo#0YU=###emo#0Lw=###emo#0LU=###emo#0Ls=###emo#0Yw=###emo#0LU=## ##emo#0L8=###emo#0L4=###emo#0YU=###emo#0Lw=###emo#0LU=###emo#0Ls=###emo#0Yw=###emo#0L0=###emo#0Ys=###emo#0Lk=###emo#0YE=###emo#0Lg=###emo#0L0=###emo#0LQ=###emo#0YA=###emo#0L4=###emo#0Lw=## ##emo#0Lo=###emo#0LA=###emo#0Lo=###emo#0L8=###emo#0L4=###emo#0L8=###emo#0YA=###emo#0LA=###emo#0LI=###emo#0Lg=###emo#0YI=###emo#0Yw=###emo#0Lc=###emo#0LQ=###emo#0L4=###emo#0YA=###emo#0L4=###emo#0LI=###emo#0Yw=###emo#0LU=## ##emo#0L8=###emo#0Ls=###emo#0L4=###emo#0YU=###emo#0L4=## ##emo#0YI=###emo#0Y8=###emo#0LY=###emo#0LU=###emo#0Ls=###emo#0L4=## ##emo#0L0=###emo#0L4=###emo#0LE=###emo#0Ys=###emo#0Ls=###emo#0L4=###emo#0Lo=###emo#0YA=###emo#0YM=###emo#0YI=###emo#0L4=##

A post shared by #emo#0JU=###emo#0Ls=###emo#0LU=###emo#0L0=###emo#0LA=###emo#77iP## (@burlova_lenok) on

 

Der Saft der Essiggurken ist eine allgemein bekannte Wunderwaffe in ganz Russland, um gegen den Kater am nächsten Tag anzukämpfen. Gemeint ist allerdings nicht der Saft der im Laden erhältlichen Gurken, sondern einzig und allein der selbstgemachte Rassol. Und da in Russland die meisten Gemüse sowieso selbst eingelegt werden, findet sich auch praktisch in jedem Haushalt ein Glas mit Gurken und viel Dill drin. Die salzige Flüssigkeit hilft nicht nur gegen den Durst, sondern gleicht auch den hohen Salzverlust aus. Das darin enthaltene Kalium, Natrium und Magnesium sollen ebenso für den heilenden Prozess verantwortlich sein. Ein halbes Glas des Rassols reicht übrigens schon aus.

Die Liste wurde mit Unterstützung von ebookers.ch erstellt.

 

Und mit diesem Quiz kannst du rausfinden, welches Kater-Zmorge dich rettet!

play
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren