Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Wie geht das? Warum ist der Schnee eigentlich weiss?

19 Reax , 138 Views
teilen
teilen
0 shares
Der Eindruck, Schnee ist weiss, ist ein Lichteffekt. play
Der Eindruck, Schnee ist weiss, ist ein Lichteffekt. Getty Images

Es handelt sich hierbei um ein optisches Phänomen. Denn jede Schneeflocke ist ein winziger Eispartikel, der durch Kristallwachstum anwächst. In einer Schneedecke liegen die Kristalle über- und nebeneinander. Sie haben viele Oberflächen und ­reflektieren das Licht in viele verschiedene Richtungen. Zwischen den Schneekristallen befindet sich Luft. An den Grenzflächen zwischen dem Eis und der Luft wird das Licht abgelenkt. Diesen Vorgang nennt man Lichtbrechung. Das Spiegeln und die Lichtbrechung vermitteln den ­Eindruck, Schnee sei weiss – einen ähnlichen Effekt ­erleben wir, wenn wir in der Badewanne Schaum ­erzeugen. Auch er wirkt weiss, weil das Licht in ihm millionenfach abgelenkt wird. Frischer Schnee strahlt in hellem Weiss. Liegt er ­länger, ändert sich die Farbe oft in Grau, weil sich Staub und Schmutz aus der Luft an der Oberfläche absetzen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren