Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Wie geht das? Warum reden manche Leute im Schlaf?

43 Reax , 527 Views
teilen
teilen
0 shares
Fünf Prozent der Erwachsenen reden im Schlaf. play
Fünf Prozent der Erwachsenen reden im Schlaf. Getty Images

Der Fachausdruck für das Phänomen ist Somniloquie. Etwa 5 Prozent der Erwachsenen reden häufig im Schlaf, aber 50 Prozent der Kinder. Männer reden im Schlaf häufiger als Frauen, oft handelt es sich nur um unverständliches Zeug, manchmal aber auch um ganze richtige ­Monologe. Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass Betroffene meist laut aussprechen, was sie gerade träumen. Trotzdem sind ­unsere Träume allein nicht fürs Sprechen im Schlaf verantwortlich. Denn geredet wird auch in Schlafphasen, wo nicht geträumt wird.

Als sicher gilt, dass Alkohol, Drogen, Medikamente, ­Fieber, aber auch Stress die Somni­loquie begünstigen. Normalerweise ist das nächtliche Sprechen harmlos. Wenn der Schlafredner allerdings über einen längeren Zeitraum von seinem eigenen Gequatsche aufwacht, könnte eine Entspannungs-Therapie nützlich sein.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren