Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Wie geht das? Was bedeuten die Markierungen an den Bäumen?

46 Reax , 859 Views
teilen
teilen
0 shares
Dieser Baum muss demnächst weg. play
Dieser Baum muss demnächst weg. Keystone

Die Spray-Zeichen sind zum Informationsaustausch der Forstarbeiter da. Die Farbe Rot – in Form eines Kreuzes oder einer waagrechten Linie – bedeutet: Dieser Baum muss geschlagen («entnommen») werden. Vielleicht, weil er krank ist oder einem anderen Baum das Licht wegnimmt. Gut für den Baum sind die Farben Blau oder Gelb: Ein Punkt oder Strich in diesen Farben am Stamm bezeichnet einen Z-Baum («Zukunftsbaum»), der noch lange weiterwachsen darf. Markierungen an gestapelten Stämmen bezeichnen, ob es sich um Industrieholz oder wertvolles Holz handelt, die Festmeterzahl oder das Kürzel des Waldbesitzers. Grüne Striche sind Wegweiser für den «Rückweg» der Erntemaschinenfahrer. Sie zeigen, durch welche Gasse sie den Einschlag wegtransportieren müssen. Einheitliche Regelungen gibt es aber nicht, sie können von Revier zu Revier variieren.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren