Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Zögerliches Liebes-Outing von Frey/Baker: Wann ist ein Paar ein Paar?

Sind Bastian Baker und Manuela Frey nicht von ihrer Liebe überzeugt? Oder haben sie Angst, als Nicht-mehr-Singles ihre Fans zu erzürnen, die sie solo begehrenswerter fanden? Klar ist: Sie wollen ihrer Liebe den nötigen Freiraum lassen.

24 Reax , 668 Views
teilen
teilen
0 shares

Popstar Bastian Baker (27) und Topmodel Manuela Frey (22) im Liebes-Hoch! Seit Monaten wird über eine Liaison des Lausanner Sängers und der Aargauer Schönheit spekuliert. Am Wochenende kam bei der Pink-Ribbon-Gala in Zürich endlich die Bestätigung: «Wir sind ein Paar», schwärmten sie bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt. Gestern Montag bezeugte Frey im BLICK ihre Liebe zu Baker nochmals, sagte aber auch: «Wir wollen nicht als das neue Traumpaar der Schweiz dargestellt werden.» Nun stellt sich die Frage: Wann ist ein Paar wirklich ein Paar?

Vier Phasen bis zum Liebes-Geständnis

«Für Frey und Baker ist es offensichtlich klar: Wir lieben einander und gehören zusammen», sagt Paartherapeut Klaus Heer (74). «Wann und wie sie das nach aussen kommunizieren, ist ein ganz anderer Punkt.» Experten analysieren eine Liebesbeziehung als Phasenmodell. Nebst der Phase null unterscheiden sie die Verliebtheits-, die Vermittlungs- und die Commitment-Phase, in der die Involvierten «Ja» zueinander sagen. Paar-Beraterin Sigrid Sonnenholzer (53) spricht vom «Kreis des Liebeslebens», der die Zustände «verliebt, verstritten, versöhnt, vereint» umfasse.

«Verliebtheit hat noch nichts mit Liebe zu tun»

Dumm nur, dass sich kaum je beide Beteiligten im selben Tempo bewegen und unerwartete Ereignisse – ein Nebenbuhler, eine Schwangerschaft – den Bund ins Wanken bringen. «Verliebtsein hat auch noch nichts mit Liebe zu tun», sagt Paarcoach Wolfram Zurhorst (50). «Der Begriff Liebe bedeutet, dass sich zwei wirklich trauen, sich stets wieder Zeit für sich selbst zu nehmen, sich zu verändern und sich immer wieder klarmachen: Liebe heisst Entwicklung.»

Als Singles haben Baker und Frey einen höheren Marktwert

Bei Baker und Frey kommt hinzu: Beide stehen an entscheidenden Punkten ihrer Karriere und haben den Kopf bis obenhin voll. Baker ist auf Welttour, Frey muss sich in New York und in der TV-Sendung «Switzerland's Next Topmodel» beweisen. Nicht zu vergessen: Beide könnten in der Öffentlichkeit an Attraktivität verlieren, wenn sie nicht mehr zu haben sind. Auch deshalb kann es verlockend sein, die Single-Illusion aufrechtzuerhalten, was andere Spät-Ja-Sager wie Katie Holmes (39) und Jamie Foxx (50), Diane Kruger (42) und Norman Reedus (49) oder Dakota Johnson (29) und Chris Martin (41) schon unter Beweis stellten.  

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren