Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Fahrer-Karussell in Bewegung: Steigt jetzt Schumi-Sohn Mick in die Formel 1 auf?

In der Formel 1 ist das Fahrer-Karussell in Bewegung geraten. Gut möglich, dass sogar Mick Schumacher (19), Sohn von Legende Michael, drauf springt.

, Aktualisiert 7 Reax , 418 Views
teilen
teilen
0 shares

In der Königsklasse des Motorsports sind die grossen Fahrer-Rochaden für die kommende Saison 2019 im Gange. Am Dienstag wird der Knaller-Wechsel von Ferrari-Star Kimi Räikkönen (38) zum Sauber-Team bekannt, im Gegenzug wird Charles Leclerc neu für Ferrari ins Cockpit steigen. Daniel Ricciardo seinerseits wird statt für Red Bull neu für den Renault-Rennstall fahren.

Und nun macht auch ein legendärer Name in der Gerüchteküche die Runde. Nach Medienberichten ist Mick Schumacher (19) ein ernsthafter Kandidat für einen Job beim Toro-Rosso-Team sein! Denn beim Red-Bull-Nachwuchsteam sind 2019 wohl beide Plätze zu vergeben.

Mick, Sohn von F1-Rekord-Weltmeister Michael Schumacher (49, 7 Titel), fährt zurzeit in der Formel-3-EM um die Krone und hat Chancen auf den Titel. Zudem ist er Vizemeister der deutschen und italienischen Formel 4 (2016).

Nach seinem F3-Sieg am Nürburgring am Wochenende sagte Mick: «Dass es so gut läuft, macht mich sehr glücklich.» Ex-Ferrari-Star Gerhard Berger lobt ihn in der «Auto Bild Motorsport»: «Mick zeigt auf einmal die Schumacher-Gene: Rennen gewinnen. Er entwickelt sich und zeigt Ecken und Kanten.» Nächste Saison vielleicht schon in der Formel 1. (rib)

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren