Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«Guck dir dieses Gesicht an...»: Bayern-Star Ribéry spricht über seine Narbe

Emotional wie nie spricht Franck Ribéry über seine Gefühle und seine seelischen und körperlichen Verletzungen.

43 Reax , 833 Views
teilen
teilen
0 shares

Franck Ribéry ist ein lustiger Kerl und grossartiger Fussballer. Immer zu einem Scherz aufgelegt, immer für einen Geniestreich auf dem Rasen gut – so kennen wir den 34-jährigen Franzosen aus der Bundesliga als Star von Bayern München.

In Frankreich ist sein Image ein ganz anderes. Als die stolze Equipe Tricolore 2010 an der WM versagte und als Team fussballerisch und sozial ein peinliches Bild abgab, da wurde allen voran Ribéry an den Pranger gestellt und zum Bösen abgestempelt. Er wurde gar zur Hassfigur, der die jungen Spieler gegen die Guten aufwiegelt und für Grüpplibildung und Mobbing verantwortlich sei. 2014 trat Ribéry entnervt aus der Nationalmannschaft zurück und redete nicht mehr mit französischen Medien.

Von allen gehänselt

Jetzt hat er dem TV-Sender Canal Plus ein sehr emotionales Interview gegeben. Er spricht darin über seine Narben. Die seelische, welche diese Imagegeschichte hinterliess und die körperliche. Seit seinem dritten Lebensjahr nach einem Autounfall muss er mit der Narbe im Gesicht leben: «Wenn du jung bist und so gezeichnet, ist das nicht einfach», sagt er. Die Leute hätten getuschelt, «nicht weil ich schön war, oder Franck hiess oder ein guter Fussballer war, sondern weil ich eine Narbe hatte.» Er musste Sätze ertragen wie «Guck dir dieses Gesicht an, wie der aussieht, was ist denn das für eine Narbe, der ist hässlich.» Sogar Eltern von Mitschülern hätten ihn gehänselt.

Auch dank diesen Erfahrungen, «sie haben meinen Charakter geformt und mich stark gemacht», ist Ribéry geworden, was er heute ist. Einer der besten Fussballer der Welt. Diese Saison ist er allerdings noch ohne Skorerpunkt. Auch weil ihn ein Aussenbandriss im linken Knie Anfang Oktober für neun Wochen ausser Gefecht setzte.

Bayer gegen Bayern live im ZDF

Franck Ribéry, seit zehn Jahren unter Vertrag, gehört längst zur Bayern-DNA. Doch sein Vertrag läuft Ende Saison aus, die Verlängerung ist kein Selbstläufer, Bayern zögert. Ribéry will es nochmal allen zeigen. Heute Abend startet Bayern in Leverkusen in die Rückrunde. Das Spiel wird um 20.30 Uhr vom ZDF live übertragen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren