Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Brutales Pech für Nati-Star: Fussbruch bei Breel Embolo!

Nati-Stürmer Breel Embolo rückt in Lugano durch den Hintereingang ein. Der Grund: Sein linker Fuss ist gebrochen. Weil der Schalke-Star ausfällt, wird Basels Dimitri Oberlin nachnominiert.

80 Reax , 1'392 Views
teilen
teilen
0 shares

Montag, kurz nach 13 Uhr. Die letzten Spieler trudeln in Lugano im Team-Hotel Villa Sassa ein. Am Mittwoch steigt im Tessin ein Testspiel gegen Katar, am Sonntag in Luzern das letzte, alles entscheidende Nations-League-Spiel gegen Belgien.

Spätestens gegen die Belgier wäre die Power von Breel Embolo (21) gefragt. Seit Xherdan Shaqiri vom rechten Mittelfeld auf die 10er-Position gewechselt hat, ist Embolo, falls er fit ist, dort gesetzt.

Aber einen Tag nach der 0:3-Pleite gegen die Eintracht rückt der Schalke-Stürmer an Krücken ein. Der Grund dafür: Embolos linker Fuss ist gebrochen. Er wird mehrere Wochen ausfallen.

Für Vladimir Petkovic ist es nicht der erste Ausfall für die kommenden Spiele. Schon Manuel Akanj, Stephan Lichtsteiner und Roman Bürki mussten verletzungsbedingt absagen.

Am Montagabend vermeldet der Verband, dass FCB-Rakete Dimitri Oberlin als Embolo-Ersatz nachnominiert wird.

Dessous-Models gesucht
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren