Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Olympische Sommerspiele: Paris kriegt sie 2024 nach 100 Jahren wieder – 2028 gehts nach Los Angeles

Jetzt ist es fix! Das IOC hat die Olympischen Sommerspiele für die kommenden Jahre offiziell vergeben.

, Aktualisiert 0 Reax
teilen
teilen
0 shares

Es hat sich abgezeichnet: Die beiden einzigen Bewerber für die Olympischen Spiele 2024 und 2028 wurden an der Voll-Versammlung des Internationalen Olympischen Komitees angenommen. 

Schon im Vorfeld war klar, dass Los Angeles sich für 2028 bewirbt und somit Paris den Vortritt lässt. In der französischen Hauptstadt wurden schon zweimal die Olympischen Spiele durchgeführt, 1900 und 1924. Damit werden die Pariser also genau 100 Jahre später wieder zum Zug kommen. 

Ebenfalls schon zweimal Austragungsort war LA. Dort sind die letzten Spiele aber noch kein Jahrhundert her. 1932 und 1984 war die Hollywood-Stadt im Olympia-Fieber.

Voraussichtliche Kosten gering

Die beiden Metropolen verfügen bereits über einen Grossteil der benötigen Sportstätten, dementsprechend gering werden die Kosten ausfallen. Paris soll 7,5 Milliarden Schweizer Franken, LA 5,5 Milliarden kosten.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren