Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Wie fit ist er schon? Embolo bekommt Nati-Aufgebot

Abwechslung im harten Reha-Alltag: Breel Embolo darf in der Nati statt auf Schalke schuften!

, Aktualisiert 10 Reax , 207 Views
teilen
teilen
0 shares

Die «BILD»-Zeitung wartete Anfang Woche mit guten Nachrichten auf: Breel Embolo (20) habe auf Schalke einen «Geheim-Check» bestanden.  

«Ja, bei der Kontrolluntersuchung war alles okay», sagt Trainer Markus Weinzierl. «Er darf sein Programm wieder steigern. Ich erwarte ihn zum Vorbereitungsstart zurück im Team – das ist der Plan.»

Das heisst, im Juli steigt er bei Schalke in die Vorbereitung wieder voll mit ein. Im März hatte Embolo in der Reha einen Rückschlag erlitten, durfte danach zum Kopflüften mit seiner Freundin nach Dubai.

Und jetzt die nächste Motivationsspritze für den Nati-Stürmer! Wie BLICK aus Schalker Kreisen erfuhr, steht Embolo im Aufgebot der Nationalmannschaft. Der Nati-Stürmer, nach seinem Knöchel- und Wadenbeinbruch sieben Monate ausser Gefecht, darf seine Reha in der Nati machen. Eine Luftveränderung für den Kopf – Embolo wird im Aufgebot stehen, das Vladimir Petkovic wegen der Spiele am Wochenende nun erst am Montag bekanntgibt.

Klar ist aber auch: Ein Einsatz im Test gegen Weissrussland (1. Juni in Neuenburg) oder auf den Färöern (9. Juni) ist ausgeschlossen. Das Verletzungsrisiko auf den beiden Kunstrasen-Feldern wäre zu gross.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren