Super

So schön sind die Niagarafälle, wenn sie gefrieren

«Walking in a winter wonderland»

Die Kanadier hat die Kältewelle wie jedes Jahr wider ziemlich stark erwischt. Minustemperaturen ohne Ende. Doch etwas Gutes hat das Ganze:

Die Niagarafälle in Toronto, Kanada, sind von einer wunderschönen Schnee- und Eislandschaft umgeben. Die grossen Wassermassen, die täglich die Klippen hinunterstürzen werden wohl nie ganz gefrieren, doch die Umgebung ist völlig vereist. Und es sieht einfach spektakulär aus!

Um den Wasserfall ist alles schneeweiss.

Am Abend sieht durch die Beleuchtung alles noch viel schöner aus!

Zum Vergleich: So sieht es normalerweise aus:

Doch im Winter ist es viel spektakulärer.

Wir haben doch auch einen Wasserfall bei uns. Wie sieht denn der Rheinfall im Winter aus?

View this post on Instagram

rheinfall 🌁 #switzerland #rheinfall

A post shared by Tazin Ahmed Adri (@tazin_adri) on

Nicht so weiss … dafür können wir im Herbst brillieren☺️ 

Send this to a friend