Super

Spital gibt Kinderpatienten kleine Autos, um zur OP zu fahren

Um Kindern den Gang in den Operationssaal zu erleichtern, hat ein Spital in Amerika begonnen, sie in kleine Autos zu setzen. Mit denen können die Kinder dann eigenständig zur OP fahren.

VW Beetle for Pediatric Surgical Patients

With a little passenger in tow, Caroline takes our new pink Beetle for a spin! Doctors Medical Center now has two little cars available for our young surgical patients to ride into the operating room. We can see the stress and anxiety melt away when they hop in the car ❤

Gepostet von Doctors Medical Center am Samstag, 23. März 2019

Spital-Aufenthalte sind für Erwachsene schwer – und für Kinder erst recht. Um ihnen die Angst vor dem Operationssaal zu nehmen, hat das «Doctors Medical Center» in Modesto, Kalifornien, letztes Jahr begonnen, kleine Kinder-Autos anzubieten.

Die Kinder werden vor der Operation in die Autos gesetzt und können so eigenständig zu ihrer Operation fahren. Wie in einem Video, das «Doctors Medical Center» auf Facebook gepostet hat, zu sehen ist, haben die Kleinen sichtlich Spass dabei!

Die Kinder-Autos haben sogar eine eingebaute Musikanlage. Das Spital schrieb zum Video: «Wir lieben es, diese kleinen Autos für unsere Patienten in der Kinderchirurgie zur Verfügung zu haben. Die Autos helfen den Stress und die Angst unserer kleinsten Patienten zu reduzieren.»

Direkt aus dem Social-Media-Team macht Joëlle den fliessenden Wechsel in die Welt der Schreiberlinge. Sie mag Bücher, Memes und Blobfische.

Send this to a friend