Trending

Pärchen verliebt sich dank Google Translate

Chloe Smith aus England und Daniele Marisco aus Italien verliebten sich auf den ersten Blick ineinander. Dumm nur: Daniele konnte kein Englisch und Chloe kein Italienisch.

CATERS NEWS AGENCY

Vor zwei Jahren waren Chloe und Daniele unabhänig voneinander gleichzeitig in Ibizia in den Ferien. Wie das Schicksal so spielt entschieden beide in der gleichen Nacht zur gleichen Zeit in den gleichen Nachtclub zu gehen.

Optisch waren sich die beiden sofort verfallen, eine Ferien-Affäre nahm ihren heissblütigen Lauf. Sie verstanden sich wortlos – wortwörtlich. Daniele aus Neapel konnte kein Wort Englisch, Chloe aus Wolverhampton, England konnte ihrerseits kein Wort Italienisch.

Das Paar verständigte sich zu Beginn mit Händen, Füssen – und Google Translate! «Daniele hatte so etwas Aufregendes an sich,» sagte Chloe, wie«The Mirror» schreibt, «dass wir uns nicht verstehen konnten war kein Problem. Es hat einfach Klick gemacht!»

Chloe und Daniele wollten die Liebe nicht in Ibiza lassen und jetteten in den nächsten 6 Monaten quer durch Europa, um sich in verschiedenen Städten zu treffen. Chloe zog schliesslich zu Danieles Familie in Neapel, jetzt, 2 Jahre später, leben die beiden in einer gemeinsamen Wohnung in London.

CARTERS NEWS AGENCY

«Wir haben den Zweiflern bewiesen, dass es klappen kann.» so Daniele, «Chloe hat viel geredet und gelacht, aber ich habe sie nicht verstanden. Das einzige, was ich verstanden habe, war, dass sie speziell ist. Ich wusste von der ersten Sekunde an, dass Chloe meine Seelenverwandte ist.»

Die beiden teilten ihre Geschichte, um anderen Paaren zu zeigen, dass gemeinsam jede Hürde überwunden werden kann.

Direkt aus dem Social-Media-Team macht Joëlle den fliessenden Wechsel in die Welt der Schreiberlinge. Sie mag Bücher, Memes und Blobfische.

Send this to a friend