Trending

Papagei aus «Pippi Langstrumpf» ist gestorben

Im Zoo Karlsruhe (DE) herrscht Trauer. Der Papagei, der in den Pippi-Langstrumpf-Filmen mitgespielt hat, ist im Alter von 51 Jahren gestorben.

Douglas aka Rosalinda wurde durch Pippi Langstrumpf bekannt.

An der Seite von Pippi Langstrumpf (gespielt von Inger Nilsson) wurde der Papagei Rosalinda, der mit richtigem Namen Douglas heisst, weltbekannt. Der Ara spielte in dem Kinofilm «Pippi im Taka-Tuka-Land» aus dem Jahr 1970 eine wichtige Rolle.

Letzte Woche ist der Vogel gestorben – im für Aras sehr hohen Alter von 51 Jahren, wie es in einer Mitteilung der Stadt Karlsruhe heisst. «Auch wenn er für einen Ara ein fast biblisches Alter hatte, hat es mich doch unheimlich berührt, als er gestorben ist», so Zoodirektor Matthias Reinschmidt. Die letzten zwei Stunden seines Lebens habe der Vogel auf seinem Arm verbracht.

Douglas wäre zweimal fast eingeschläfert worden

Nach seinem Filmdurchbruch sollte Ara Douglas seinen Lebensabend in einem Reptilienzoo in Malmö verbringen. 2003 forderten die Behörden aber, dass er eingeschläfert wird, weil die notwendigen Papiere für das Tier fehlten. Die Öffentlichkeit reagierte geschockt. Über 50’000 Unterschriften wurden gegen die Tötung gesammelt. Auch Schauspielerin Inger Nilsson setzte sich für Douglas ein.

Der frühere Besitzer konnte schliesslich nachweisen, dass Douglas legal aus Brasilien importiert worden war – sein Leben war gerettet. Vorerst. Denn im Jahr 2016 änderte Schweden die Vorgaben zur Papageien-Haltung. Douglas Voliere war deutlich zu klein, eine grössere konnte sich der Zoo aber nicht leisten. Erneut drohte dem Ara die Einschläferung, was diesmal zu einem Aufschrei in ganz Europa führte.

Douglas wurde schliesslich vom Karlsruher Zoo aufgenommen und verbrachte dort seine letzten drei Jahre. «Wir haben uns von Anfang an verstanden. Er war ein einzigartiger Papagei mit einem tollen Charakter. Zwischen uns bestand eine echte Freundschaft», erzählt Tierpflegerin Maria Rüssel.

Mit einer großen Feier wurde Douglas am 11. Mai 2016 in Karlsruhe willkommen geheißen. ZOO KARLSRUHE

Bettina hat Journalismus studiert und leitet seit einem Jahr das Online-Team von Blick am Abend. Sie liebt Tiere, Literatur und TV-Serien.

Send this to a friend