Trending

Pilot zeichnet Penis in den Himmel

Ein australischer Pilot hat zwei Stunden Flugzeit genutzt, um «mir ist langweilig» und einen Penis in den Himmel zu zeichnen. Die Flugschule nahm’s mit Humor – das ist nicht überall der Fall.

Ein Pilot einer Flugschule in Adelaide, Australien, testete den neuen Motor eines Kleinflugzeuges und entschied sich währenddessen, den Himmel mit kreativen Zeichnungen zu schmücken.

FLIGHTAWARE

Da die Zeichnung nur auf dem Monitor sichtbar war, nahm die Flugschule die Aktion mit Humor. «Das sind junge Piloten, was willst du da tun?», sagte Pine Pienaar, Direktor der Flugschule, gegenüber «Adelaide Now».

Andere Piloten bekamen für ähnliche Aktionen aber schon ganz schön viel Ärger: 2017 nutzen amerikanische Piloten die Kondensstreifen ihres Flugzeuges, um einen gigantischen Penis in den Himmel zu zeichnen.

TWITTER

Die US Navy fand das gar nicht witzig. Leutnant Leslie Hubbel sagte damals gegenüber der «Daily Mail»: «Die Aktion der Flugcrew ist inakzeptabel. Wir haben die ganze Crew gesperrt und werden die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen. Die Navy entschuldigt sich für diesen kindischen Vorfall.»

Direkt aus dem Social-Media-Team macht Joëlle den fliessenden Wechsel in die Welt der Schreiberlinge. Sie mag Bücher, Memes und Blobfische.

Send this to a friend