Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Anstatt in einem Sarg: Nigerianer begräbt seinen Vater in einem BMW

In Nigeria hat ein Sohn seinen verstorbenen Vater in einem neuen BMW beerdigen lassen, um ihm so noch die letzte Ehre erweisen zu können.

203 Reax , 3'244 Views
teilen
teilen
0 shares

Ein Nigerianer begrub seinen Vater nicht in einem gewöhnlichem Sarg, sondern in einem brandneuen BMW.

Der wohlhabende Mann namens Azubuike versprach seinem Vater, dass er ihm eines Tages ein neues Auto schenken würde. Doch leider konnte er ihm diesen Wunsch nicht mehr vor seinem Tod erfüllen.

Der BMW wurde direkt aus der Fabrik auf den Friedhof gebracht. Damit wollte Azubuike seinem Vater die letzte Ehre erweisen, bevor er sich für immer von ihm verabschiedete. Das silberne Luxusauto kostete dem Mann umgerechnet rund 87'000 Franken.

Postby

 

Auf den Sozialen Medien kursieren Fotos der Beisetzung, auf denen man sieht, wie die 'Sargträger' den Luxusschlitten ins Grab herunterlassen. Doch nicht alle fanden die Aktion gut: Einige User sind der Meinung, Azubuike hätte das Geld lieber in die Entwicklung seines Heimatsdorfes gesteckt.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren