Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen... Das erste Nutella-Café ist da

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten macht seinem Spitznamen wieder mal alle Ehre.

228 Reax , 3'844 Views
teilen
teilen
0 shares
play
So soll das erste Nutella-Café aussehen. Ferrero

Der Traum jedes Nutella-Fans wird wahr: Die leckerste Nebensache der Welt eröffnet ihr erstes eigenes und selbst betriebenes Nutella-Café. Am 31. Mai soll es soweit sein.

Der Blick in die Speisekarte versüsst den Gedanken noch mehr, als er eh schon ist: Warme Baguettes mit Nutella, Blaubeer-Müsli mit gerösteten Haselnüssen, Joghurt und Nutella, italienische Spezialitäten wie «Panzanella»-Fruchtsalat, Gelato Affogato oder Eiscreme mit Nutella-Topping. Die Snacks ohne Nutella, die es ebenfalls im Café geben wird, sparen wir euch an dieser Stelle. Was will man auch in einem Nutella-Café, wenn man nicht auf Nutella steht?!

Doch jetzt kommt der Haken an der Geschichte: Leider geht Ferrero erstmal nur in Chicago, USA an den Start. Doch umso besser das Geschäft läuft, desto grösser ist die Chance, dass der italienische Hersteller mit seinen Cafés auch in Europa sesshaft wird. Wer nicht darauf warten will, kann sich über die kommenden Brückentage einen Trip ins Amiland gönnen. Die ersten 400 Besucher sollen sogar ein kostenloses Menü erhalten...

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren