Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Das Delikt steht ihm ins Gesicht geschrieben: Ami mit Knarrentattoo im Gesicht wegen Waffenbesitz verhaftet

Irgendwie war niemand überrascht über diese Verhaftung.

255 Reax , 15'674 Views
teilen
teilen
0 shares

Die Einen lassen sich Songzeilen ihres Lieblingsmusikers tätowieren, andere die Logos ihres Lieblingsklubs. Und dann gibt es noch Michael Vines aus Greenville, einer Stadt im US-Bundesstaat South Carolina: Er ist leidenschaftlicher Feuerwaffen-Fan und liess sich deshalb tatsächlich eine Pistole mitten in die Stirn stechen. Jetzt wurde Vines verhaftet - der Grund dafür steht ihm ins Gesicht geschrieben.

Wie «ABC News» berichtet, soll Vines nach einem Autounfall versucht haben, einen Revolver wegzuwerfen. Dabei wurde er blöderweise von der Feuerwehr beobachtet, die folglich die Polizei alarmierte. Vines - dem es landesweit verboten war, eine Waffe bei sich zu tragen - wurde von den Beamten von Greenville sofort wegen illegalem Waffenbesitzes festgenommen.

Ausserdem stellte sich heraus, dass der Amerikaner mit ungültigem Führerschein gefahren ist und auch die zulässige Geschwindigkeit überschritten hatte.

Postby
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren