Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Unsere flauschigen Freunde: 16 spannende Fakten über Hunde

Sie sind nicht nur die besten Freunde der Menschen, sondern ersetzen auch mittlerweile Kinder und Partner. Doch wetten, du weisst nicht, wie Chow Chows in China heissen und welche Rasse sechs Zehen hat?

1'605 Reax , 5'115 Views
teilen
teilen
68 shares

1. Samojeden haben keinen spezifischen Hundegeruch und gelten als eine allergiefreundliche Rasse.

  play
Getty Images

2. Blindenhunde sind so trainiert, dass sie ihr Geschäft auf Kommando erledigen können. So weiss der Besitzer, dass er hinter seinem Begleiter aufräumen muss. Männchen können sogar pinkeln ohne dabei das Bein hochzuheben.

  play
Getty Images

3. Hast du dich schon gefragt, warum dein Vierbeiner im Schlaf winselt? Das liegt an seiner Fähigkeit, träumen zu können. Denn im Schlaf hat das Hundehirn die gleichen Wellenmuster wie bei den Menschen. Kleine Hunde träumen sogar häufiger als grosse.

  play
Pixabay

 

4. Stachelhalsbände haben ihren Ursprung im antiken Griechenland. Sie wurden entwickelt, um den Hundehals vor Wolfsattacken zu schützen.

  play
Getty Images

 

5. Im Vergleich zu Menschen und anderen Primaten sind Umarmungen eigentlich nicht so ihr Ding. Denn Hunde interpretieren ein Körperteil auf einem anderen als Zeichen der Dominanz.

  play
Getty Images

6. Hunde und Menschen sind die einzigen Säugetiere, die eine Prostata besitzen.

  play
Getty Images

7. Hunde sind in der Lage bis zu 250 Wörter und Gesten zu verstehen. Ein durchschnittlicher Fido hat die Intelligenz eines zweijährigen Kindes.

  play
Getty Images

8. Border Collies zählen zu den schlausten Hunden. Dieser flauschige Vierbeiner hat auf jeden Fall eine Menge Tricks drauf.

9. Wir Menschen haben 5 Millionen Riechzellen, Hunde dagegen ganze 100 Millionen!

  play
Getty Images

10. Dank ihrer Super-Nasen können Hunde Krankheiten riechen. So können sie Krebs, Diabetes und frühe Anzeichen eines epileptischen Anfalls erkennen.

  play
Getty Images

11. Der norwegische Lundehund ist die einzige Rasse, die sechs Zehen an jeder Pfote hat.

 

12. Chow Chows kommen aus China, jedoch heissen sie dort nicht so. Den Namen Chow Chow haben die Engländer den Hunden gegeben. Im Reich der Mitte heissen die flauschigen Vierbeiner «Songshi Quan», was so viel bedeutet wie angeschwollener Löwenhund.

  play
Getty Images

13. Entgegen der verbreiteten Meinung können Hunde tatsächlich Farben sehen. Allerdings haben sie eine Rot-Grün-Schwäche, weil ihnen ein Rot-Rezeptor fehlt.

  play
Getty Images

14. Der Chihuahua, der seinen Ursprung in Mexiko hat, ist die kleinste Hunderasse der Welt.

  play
Getty Images

15. Die grösste Rasse hingegen ist die deutsche Dogge.

  play
Getty Images

Du willst auch etwas über Katzen erfahren? Hier gehts lang!

play
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren