Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Der Kinderstar zeigt erneut sein Können: Die Welt von Cole Sprouse

Als kleiner Racker sorgte der heute 26-Jährige in «Hotel Zack & Cody» für Unfug. Ab Donnerstag ist er wieder in «Riverdale» auf Netflix zu sehen.

78 Reax , 537 Views
teilen
teilen
0 shares

Cole Sprouse (26) und Zwillingsbruder Dylan (26) traten nicht nur in Arezzo (I), wo die beiden zur Welt kamen, zusammen ihren Weg an. Auch in der Schauspielwelt machten die Geschwister erste Schritte gemeinsam.

Ihr TV-Debüt feierten sie 1993 in «Grace», wo sie sich eine Rolle teilten. Auch in «Big Daddy» spielten die zwei 1999 denselben Charakter. Ross’ Sohn Ben in «Friends» verkörperte Cole dann alleine. Der grosse Durchbruch für die beiden folgte als Lausbuben in der Disney-Sendung «Hotel Zack & Cody». Aber auch im echten Leben erlauben sich die Brüder gerne immer wieder kleine Streiche. Wie bei ihrem Uni-Abschluss, als sie das Diplom des jeweils anderen abholten. Diese Auszeit hatte für Cole, der Archäologie im Hauptfach belegte, eine besondere Bedeutung: «Wir wollten uns ausleben. Wenn Kinderstars gross werden, rebellieren sie. Ich wollte daraus kein öffentliches Spektakel machen.»

Seit 2017 ist Cole in «Riverdale» als Jughead alleine unterwegs. Dort lernte er auch seine grosse Liebe Lili Reinhart (22) kennen. Wenn der US-Amerikaner nicht gerade vor der Kamera steht, geht er seinem Hobby, der Fotografie, nach. Der Schauspieler hatte bereits Model Kendall Jenner (22) vor der Linse. 

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren