Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«Diese Hände»: Aslan Osmanaj schleift und feilt täglich am Metall

80 Reax , 609 Views
teilen
teilen
0 shares

Aslan Osmanaj (40) kam mit 13 Jahren als Asylbewerber in die Schweiz. Eigentlich war es ihm verboten, eine Lehre zu machen. Doch dem 40-Jährigen gelang es dennoch, eine Ausbildung zu starten. Aslan ­erlernte den Beruf des Metallbauschlossers. Im Alter von 23 Jahren ­machte sich der gebürtige Kosovare schliesslich selbständig. «Ein eigenes Geschäft reizte mich schon immer. Ich wollte meinen eigenen Weg gehen und so arbeiten, wie es mir ­gefällt.» Jedoch startete Aslan in einer schwierigen Zeit – während der Wirtschaftskrise. «Es herr­schte ein unglaublicher Druck.» Heute kann sich der ­Metallbauschlosser aber nicht beklagen. Mit seiner Kundschaft hat er viel Glück. «Ich habe nicht nur tolle Kunden, sondern auch super Aufträge.»

Als Handwerker braucht Aslan seine ­Hände jeden Tag. In der Werkstatt fertigt er Balkone, Geländer oder Treppen aus Metall. Auch fürs Zeichnen und Planen von neuen Aufträgen sind seine Finger gefragt. Dies tut er am liebsten abends, wenn Ruhe eingekehrt ist. Der Alltag des Hand­werkers ist oft lang, meist ist Aslan vor sechs Uhr morgens am Arbeitsplatz. «Für mich ist das überhaupt kein Problem, denn ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht.»

An seinem Job schätzt er besonders die Freude, die Kunden am Ergebnis haben und die verschiedenen Leute, die er als ­Metallbauschlosser schon kennenlernen durfte.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren