Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Gleiches Geld für Mann und Frau: In Island werden gerechte Löhne bald obligatorisch

Wann wird es bei uns so weit sein?

74 Reax , 591 Views
teilen
teilen
0 shares
Gut lachen: In Island gilt bald gerechter Lohn für alle. play
Gut lachen: In Island gilt bald gerechter Lohn für alle. thinkstock

Wäre es nicht endlich an der Zeit, dass Männer und Frauen bei gleicher Leistung den selben Lohn bekommen? In Island soll noch im März ein Gesetz vor das Parlament kommen, nach dem Firmen mit 25 oder mehr Mitarbeitern verpflichtet sind, Männer und Frauen gleich zu bezahlen. Dies gab Premierminister Bjarni Benediktsson am internationalen Frauentag am 8. März bekannt, schreibt «AP». Bis 2022 will Island die Lohnschere ausgemerzt haben.

Obwohl Island zu den Ländern mit den besten Arbeitsbedingungen für Frauen gehört, verdienen sie im Schnitt 14 bis 18 Prozent weniger als Männer. Im Oktober 2016 demonstrierten Tausende Isländerinnen für gerechtere Löhne, in dem sie um 14:38 Uhr ihren Arbeitsplatz verliessen und auf die Strasse gingen. Die Uhrzeit wurde darum ausgewählt, weil die Frauen so ihre Arbeit 14 Prozent früher verlassen, als sonst.

Während Island laut dem WEF-Report für Geschlechter-Gleichheit auf Platz 1 rangiert, belegte die Schweiz  2016 nur den elften Platz.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren