Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Im Kampf gegen die Hungersnot: Turkish Airlines fliegt gratis Lebensmittel nach Somalia

Zusammen mit diversen Stars bekämpft Turkish Airlines die Hungersnot in Somalia.

34K Reax , 14'973 Views
teilen
teilen
34K shares
play
v.l.n.r: Casey Neistat (35), Ben Stiller (51), Colin Kaepernick (oben, 29), Juanpa Zurita (unten, 20) und Jerome Jarre (26) haben ein gemeinnütziges Projekt lanciert. GoFundMe

Diverse Hollywood-, Sport- und Social-Media-Stars hatten zusammen eine grossartige Idee: In Anbetracht der aktuellen Hungersnot in Somalia möchten sie mit der Kraft von Social Media und mit Hilfe der Fluggesellschaft Turkish Airlines Lebensmittel nach Ostafrika senden. In Videos erklärten die Stars ihren Fans die Lage in Somalia und fragten nach tatkräftiger Unterstützung. Gleichzeitig hofften sie, Turkish Airlines für die Spendeaktion mit an Board ziehen zu können. Die türkische Airline ist die einzige kommerzielle Fluggesellschaft, die nach Somalia fliegt.

Ihr Aufruf zeigte schnell Erfolg. Der Hashtag #TurkishAirlinesHelpSomalia ging viral. Kurz darauf meldete sich die Fluggesellschaft auf Twitter und sicherte ihre Unterstützung zu. Turkish Airline versprach, nicht nur ein Frachtflugzeug mit 60 Tonnen Nahrung nach Somalia einfliegen zu lassen, sondern auch bis zum Ende der Hungersnot gewöhnliche Flugzeuge mit Lebensmittel zu füllen.


Nachdem das Transportflugzeug zugesichert war, starteten die Promis eine Spendenaktion auf «gofundme.com», um genügend Geld für Lebensmittel zusammenzutrommeln. In zehn Tagen sollte eine Million Dollar gesammelt werden. Nach nur wenigen Stunden wurde diese Summe schon übertroffen. Bis jetzt wurden fast zwei Millionen Dollar gespendet!

Am 27. März soll die erste 60-Tonnen-Lieferung nach Somalia fliegen. Damit bis zum besagten Datum auch wirklich so viel zusammenkommt, geben die Stars alles. Ben Stiller hat zum Beispiel Lewis Hamilton, Emma Watson, Cara Delevingne und Alyssa Milano «nominiert», Somalia zu unterstützen.

Für die erste Lieferung der Nahrungsmittel werden Reis, Speiseöl, Mehl oder Zucker in Istanbul eingekauft – als Dank für die tatkräftige Unterstützung der türkischen Fluggesellschaft.

play
Getty Images

Die Vereinten Nationen sprechen angesichts der Hungersnot in Somalia von der grössten humanitären Krise nach dem Zweiten Weltkrieg. Etwa sechs Millionen Menschen brauchen dringend Lebensmittel.

Stellt sich nur die Frage, weshalb niemand früher auf diese Spenden-Idee gekommen ist? «Vielleicht liegt es an den vielen Schwierigkeiten und Risiken, die so ein Projekt mit sich bringt, aber wir wissen, dass unsere Herzen verbunden sind und uns nichts aufhalten kann», werden die Stars auf der Spendenseite zitiert.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren