Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Im Vollrausch auf der Fahrspur: Spanier mit jeder existierenden Droge im Blut am Lenkrad erwischt

Kannabis, Speed und Crystal Meth, Kokain, Opiate und einen Alkoholpegel von 0.6mg/l - Mit diesen Werten wurde ein Spanier von der Polizei erwischt. Einen Unfall gab es glücklicherweise keinen.

369 Reax , 18'465 Views
teilen
teilen
0 shares
giphy

Im nordöstlichen Teil von Spanien wurde am Samstag ein Autofahrer positiv auf jede mögliche Droge getestet. Die Polizei fand in seinem Blut hohe Werte von Kannabis, Speed und Crystal Meth, Kokain, Opiate und auch einen Alkoholpegel von 0.6mg/l.

Der Fahrer muss nun eine Geldstrafe von 1000 Euro wegen des Alkohols und weitere 1000 Euro wegen den restlichen Drogen bezahlen. Ausserdem werden seinem Führerschein 12 Punkte abgezogen und das Auto wird beschlagnahmt.

Obwohl der Fahrer komplett zugedröhnt war, verursachte er keinen Unfall. Die Zahl der Unfalltodesopfer in dieser Region ist auch überraschend tief.

In EU-Ländern gibt es unterschiedliche Konsequenzen, wenn man unter Drogeneinfluss am Lenkrad erwischt wird. Während in einigen Ländern Gefängnisstrafen drohen, winken in anderen Ländern höchstens schmerzvolle Bussen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren