Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«Insatiable»: Eigenproduktion von Netflix sorgt für Shitstorm

Dieses Netflix-Original hat in den letzten Wochen sehr viel Kritik einstecken müssen. Mittlerweile fordern über 230'000 Leute die Absetzung der Serie. Aus welchem Grund und was du sonst noch darüber wissen musst, findest du hier.

85 Reax , 1'082 Views
teilen
teilen
0 shares

Worauf basiert die Geschichte?

«Insatiable» ist eine fiktive Geschichte und stammt aus der Feder der Drehbuchautorin Lauren Gussis. Die Serie wurden eigens für den Streaming-Anbieter Netflix produziert und ist somit ein sogenanntes Original.

Worum geht es?

Diese lustige und zugleich düstere Serie zeigt den Wandel der übergewichtigen Patty. Nach jahrelangem Mobbing ihres Umfelds beschliesst sie, ein paar Kilo abzunehmen und sich so an ihren Peinigern zu rächen. Der in Ungnade gefallene Anwalt Bob Armstrong beginnt sie für einen Schönheitswettbewerb zu coachen. Dadurch kann sich die Blondine nach und nach an all jenen, die ihr Selbstwertgefühl verletzt hatten, rächen. Doch niemand ahnt, wie weit Patty gehen wird, um ihre Rache zu bekommen. Schliesslich läuft alles aus dem Ruder.

Welche Serien sind ähnlich?

Die Serie «Gossip Girl» ist vielleicht nicht gerade identisch, aber auch dort stehen Teeanger im Vordergrund, die mit verschiedenen Problemen zu kämpfen haben. Wer sich aber eher etwas Ähnliches in Form eines Filmes ansehen will, sollte mit «Girls Club 2 - Vorsicht bissig!» gut bedient sein.

Wer sind die wichtigsten Schauspieler?

RolleDarsteller
Patricia Bladell «Patty»Debby Ryan (geb. 13.05.1993)
Robert Armstrong Junior «Bob»Dallas Roberts (geb. 10.05.1970)
Robert Barnard «Bob»Christopher Gorham
Coralee Huggens ArmstrongAlyssa Milano
Nonnie ThompsonKimmy Shields
Angie BladellSarah Colonna
Magnolia BarnardErinn Westbrook
Brick ArmstrongMichael Provost
Dixie SinclairIrene Choi
Donald ChoiDaniel Kang
Christian KeeneJames Lastovic

 

Allgemeine Infos

  
ProduktionslandVereinigte Staaten
Erstausstrahlung10.08.2018
GenreKomödie, Drama
SprachenEnglisch, Deutsch, Französisch, Italienisch
UntertitelEnglisch, Deutsch, Französisch, Italienisch
Anzahl Staffeln1
Anzahl Episoden12
Episodenlängezwischen 40 und 53 Minuten
Altersfreigabe16+

 

Das meint BLICK:

Bei dieser Teenie-Serie darf man nicht zu viel erwarten. Sie ist zur oberflächlichen Unterhaltung gedacht, aber auch nicht mehr. Die Charaktere selbst lehnen sich praktisch alle an Klischees an und haben keinerlei Tiefe oder Komplexität. Auch die Handlung lässt teils zu wünschen übrig und nach einigen Folgen ist man Meister im Augenverdrehen.

Fazit ist, für nebenbei ist die Serie ganz passabel, ansonsten nicht wirklich empfehlenswert.

Bewertung: 1 von 4 Sternen

Wird es eine zweite Staffel geben?

Der Streaming-Anbieter Netflix hat bis zu diesem Zeitpunkt noch kein Kommentar bezüglich einer Fortsetzung gegeben. Ob es wirklich zu einer zweiten Staffel der kontroversen Serie kommen wird, ist allerdings fragwürdig, da sie nicht von allen gut aufgenommen wurde. Für eine definitive Antwort müssen wir uns trotz allem noch ein wenig gedulden.

Kontroverse und Kritik

«Insatiable» wurde schon vor der Veröffentlichung am 10. August 2018 stark diskutiert. Man befürchtete, die Serie würde die falschen Ideale vermitteln und vor allem jungen Mädchen vorgezeigt, Dünn-Sein wäre die einzige Möglichkeit, um Freunde und Anerkennung zu bekommen. Ausserdem werde mollig oder sogar übergewichtig sein mit Versagen gleichgesetzt.

Auch nach der Veröffentlichung sank die Kritik nicht – im Gegenteil, sie nahm sogar noch zu. Es gibt derweil eine Onlineplatform, die das Einstellen der Serie fordert. Rund 233'000 Leute haben diese schon unterschrieben.

Netflix selbst hat sich noch nicht öffentlich zu den Vorwürfen geäussert. Die Schauspieler hingegen reagierten ihrerseits mit erklärenden Tweets und Instagram-Posts. Debby Ryan in der Rolle von Patty zum Beispiel erklärte, dass die Serie gerade die teils schwerwiegenden Folgen von «fat-shaming» durch einen satirischen Blickwinkel aufzeigt.

View this post on Instagram

@insatiable #emo#8J+WpA==##

A post shared by #emo#8J+WpA==## (@debbyryan) on

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren