Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Je tiefer der Ausschnitt, desto höher der Preis: Italienischer Priester will Steuer für freizügige Brautkleider

Ein italienischer Priester stört sich daran, dass die Ausschnitte der Brautkleider bei Hochzeiten immer tiefer werden. Jetzt will er dafür eine Steuer einführen.

314 Reax , 18'361 Views
teilen
teilen
0 shares
play
gettyImages

Don Christiano Babbo, ein italienischer Priester aus Norditalien, stört sich an Brautkleidern. Besonders an freizügigen mit tiefen Ausschnitten. Er fände es schade, dass die Einfachheit und Schönheit der kirchlichen Heirat durch immer protzigere Kleider ruiniert werde. In der Kirche heiraten sei ein wichtiger Lebensabschnitt. Da sollten laut ihm die Emotionen eine Rolle spielen und nicht die Kleidung der Braut. Deshalb möchte der Priester die Bräute fortan zur Kasse bitten, wenn sie sich weigern sollten, ein einfaches und vorallem den Busen bedeckendes Kleid zu tragen.

Von der Bevölkerung erhält Christiano nicht viel Unterstützung. Von den meisten Seiten wurde er ausgelacht. Tage später krebste er zurück und behauptete, die Steuer sei nur ein provokativer Scherz gewesen. Er wolle die Frauen nur bitten, einfachere Kleider zu tragen. Zwingen könnte er sie ja nicht, da es allein die Entscheidung der Braut sei, was sie anzieht.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren