Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Kundschaft rastet völlig aus: Australischer Supermarkt macht Plastiksäckli kostenpflichtig

Was bei uns längst normal ist, kam bei den Australiern überhaupt nicht gut an. Sie waren nicht bereit, für recyclebare Einkaufstüten zu bezahlen.

482 Reax , 16'586 Views
teilen
teilen
0 shares
Die recyclebaren Säcke von Coles brachten die Kunden auf die Palme. Sie wollen dafür nichts bezahlen. play
Die recyclebaren Säcke von Coles brachten die Kunden auf die Palme. Sie wollen dafür nichts bezahlen. Getty Images / Bloomberg

In der Schweiz haben wir uns längst daran gewöhnt. Für ein Plastiksäckli zahl man in den meisten Läden 5 Rappen. Eine Massnahme mit Erfolg. Innerhalb eines Jahres hat sich der Verbrauch der Plastiksäckli um 84 Prozent verringert.

Ein Supermarkt in Australien hat das selbe versucht und eine Gebühr von 15 Cent pro Sack eingeführt. Doch die Kundinnen und Kunden waren so sauer darüber, dass das Unternehmen vorübergehend einen Rückzieher machte.

Seit Juli sind dünne Einweg-Plastiksäckli in ganz Australien – bis auf den Bundesstaat New South Wales – verboten. Die Supermarktkette Coles führte darum wiederverwendbare Tüten zu einem Preis von 15 Cent ein.

Rückzieher wegen aggressiver Kunden

Das gefiel den Kunden aber gar nicht. Es kam zu Protesten, Beschimpfungen und Handgreiflichkeiten gegenüber dem Personal. Manche Kunden sollen ihre Einkaufsware auf den Boden geschmissen und aus dem Supermarkt gestürmt sein.

Coles machte daraufhin einen Rückzieher und beschloss letzte Woche, die Tüten wieder kostenlos herzugeben. Das passte jedoch einigen Umweltorganisationen gar nicht. Sie beschuldigten die Supermarktkette, zu schnell eingeknickt zu sein.

Also entschied sich Coles, die Gebühr doch wieder einzuführen. Diese gilt ab Ende August. Sie beträgt neu nicht mehr fünfzehn, sondern nur noch zehn Cent.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren