Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Nachdem sie ihn abserviert hat: Mann schickt Frau eine Rechnung für das erste Date

Hast du nach dem gestrigen Valentinstags-Date auch noch eine Rechnung mit deiner Freundin oder deinem Freund offen?

446 Reax , 29'204 Views
teilen
teilen
80 shares
Wie viel kostet ein gebrochenes Herz? Ein Mann schickte seinem Date eine Rechnung von 50 Franken, nachdem sie ihn abserviert hatte (Symbolbild) play
Wie viel kostet ein gebrochenes Herz? Ein Mann schickte seinem Date eine Rechnung von 50 Franken, nachdem sie ihn abserviert hatte (Symbolbild) Getty Images

Lucy Brown, eine Mode-Designerin aus England, staunte nicht schlecht, als sie eine Rechnung für ein erstes Date erhielt. Die 38-Jährige hat erst vor Kurzem wieder mit dem Daten begonnen, nachdem sie sich von ihrem Langzeitfreund getrennt hatte. Vor ein paar Tagen traf sich mit einem Mann, den sie über eine Dating-App kennengelernt hatte, in einem Pub in Clapham (GB). Ein paar Drinks später verabschiedeten sich die beiden und obwohl das Treffen okay war, beschloss Lucy, dass sie den Mann nicht wieder sehen wollte. Doch sie hätte nie damit gerechnet was für eine Antwort sie erhalten würde, nachdem sie ihm das per SMS mitgeteilt hatte.

«Ich habe nur bezahlt, weil ich dachte, ich würde dich wiedersehen»

Er sei am Boden zerstört, dass sie ihn abserviert habe, schreibt das verschmähte Date. «Ich fand dich wirklich toll und ich habe ein bisschen Geld gespart, um dich einzuladen […] Jetzt, wo nichts aus uns wird, wäre ich dir sehr dankbar, wenn du mir ein bisschen Geld schicken würdest für die Drinks, die ich für dich ausgegeben habe, weil ich dachte, wir würden uns wieder sehen.» In der Nachricht legt er detailliert aus, dass das gesamte Date etwa 85 Pfund (ca. 100 Franken) gekostet hat, was aufgeteilt 42,50 Pfund (ca. 50 Franken) pro Person gibt. Ausserdem habe Lucy versehentlich seine Uhr eingepackt, die einen Wert von 20 Pfund habe. Sie solle ihm den Betrag dafür auch überweisen, weil es ihm «zu sehr weh täte, Post von ihr zu erhalten». Der Mann beendete seine Nachricht mit seinen Kontodaten.

«Ich habe noch nie so fest gelacht», erzählt Lucy gegenüber «The Sun», «Ich dachte, das sei ein Witz. Aber dann realisierte ich, dass das sein voller Ernst ist.» Sie überwies dem Mann, dessen Name sie netterweise für sich behielt, die 42,50 Pfund und spendete denselben Betrag noch einmal an eine Rettungsstation für Esel. Die Uhr brachte sie zu einer Polizeistation in der Nähe.

Das bezahlte Geld sei jeden Penny wert gewesen, schreibt sie anschliessend ihrem Date zurück. Denn die Lacher, die ihr und ihren Bürokollegen damit beschert wurden, seien unbezahlbar. Und sie gibt ihm noch einen gratis Tipp mit auf den Weg: Das nächste Mal solle er doch lieber nicht für alles bezahlen, nur für den Fall dass es kein zweites Date geben werde.

 

Du möchteste mehr solche Geschichten? Hier sind 12 Horror-Dates, die du nie erleben möchtest.

play
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren